Home Gemeinden In-/Ausland Sport Magazin Agenda
Uznach
14.06.2021

Stadtkirche Uznach wird renoviert

Die Kosten der Renovationsarbeiten an der Stadtkirche belaufen sich auf rund 1.8 Millionen Franken.
Die Kosten der Renovationsarbeiten an der Stadtkirche belaufen sich auf rund 1.8 Millionen Franken. Bild: Google Maps
Seit 1940 wurden die Fassade der Stadtkirche Uznach nich mehr renoviert. An der Kirchbürgerversammlung beschloss man nun, eine Aussenrenovation vorzunehmen.

An der ordentlichen Kirchbürgerversammlung der Katholischen Kirchgemeinde Obersee (zu der die Gemeinden Uznach, Schmerikon, Gommiswald, Ernetschwil und Rieden gehören) beschlossen die Kirchbürger am 9. Juni 2021 in Uznach eine Aussenrenovation der Stadtkirche Uznach vorzunehmen.

1.8 Millionen Franken

Nach Studien des Architekturbüro Ziegler+Partner AG, Rapperswil-Jona belaufen sich die Kosten der Renovationsarbeiten auf rund 1.8 Millionen Franken. Die anwesenden Kirchbürger in der Stadtkirche Uznach stimmten ohne Gegenstimmen dem Antrag des Kirchenverwaltungsrat zu. Die Finanzierung wird aufgeteilt in Bezug aus der Pflichtreserve, Investitionsbeitrag der Katholischen Administration, Kreditaufnahme und Abschreibungen in den nächsten 20 Jahren.

An der Fassade der Stadtkirche sind Risse, Abplatzungen und Farbschäden sichtbar. Bild: Linth24

Keine Arbeiten seit 80 Jahren

Die Kirche mitten im Städtchen wurde 1870 erstmals eingeweiht. 1938-1940 wurde sie umgebaut. Ein neuer Turm wurde links der Kirche angebaut mit Turmuhr und Farbbilder von Musikanten. 1989 wurde der Innenraum der damaligen Liturgie angepasst. In den letzten Jahren weist die Fassade an diversen Stellen Risse, Abblätterungen und verborgene Mängel aus. Seit 1940 wurden keine wesentlichen Arbeiten im Aussenbereich vorgenommen. Um weitere Schäden zu vermeiden, ist eine Restauration der Umhüllung dringend notwendig.

Werner Hofstetter, freier Mitarbeiter bei Linth24