Fussball
08.01.2019

FCRJ VERSTÄRKT: HAILE-SELASSIE KOMMT - REXHEPI BLEIBT

Der FC Rapperswil-Jona verpflichtet vom FC Zürich den 19-jährigen Mittelfeldspieler Maren Haile-Selassie.

Haile-Selassie wechselt leihweise bis Ende Saison zum FCRJ. Maren Haile-Selassie kam 2007 zum FC Zürich, zuerst zu den LetziKids und durchlief danach die FCZ Academy. Im 2017 erhielt der talentierte Mittelfeldspieler beim FCZ einen Profivertrag. Haile-Selassie spielte für die 1. Mannschaft des FCZ bis anhin sieben Partien in der Super League und vier Partien im Schweizer Cup. Der Schweizer U-20 Nationalspieler zu seinem Wechsel an den Obersee: „Ich will mir Spielzeit erkämpfen und mich beim FCRJ weiterentwickeln - und natürlich der Mannschaft in der momentanen Situation helfen.“

FCRJ-Sportdirektor Stefan Flühmann freut sich über die Verpflichtung: „Maren ist ein junger dynamischer Spieler mit viel „Speed“, der uns in der Offensive sicher viel Freude bringen wird.“

Gleichzeitig ist auch der Vertrag mit Lavdrim Rexhepi, der gegen Ende der Vorrunde auf Leihbasis vom FCZ zum FCRJ gestossen ist, bis Ende Saison verlängert worden.

(OriginalMitteilung, Rolf Lutz FCRJ)