Home Gemeinden In-/Ausland Sport Magazin Agenda
Gemeinden
09.03.2020
09.03.2020 06:10 Uhr

Neue Chefredaktion bei Linth24

Sibylle Marti übernimmt von Mario Aldrovandi die Chefredaktion von Linth24.

Schon seit längerem arbeitet Mario Aldrovandi mehrheitlich von seinem Zweitwohnsitz in Frankreich – was nebenbei zeigt, wie grenzenlos das Internet ist. Nun hat er sich entschlossen, sich vollständig in Süd-Frankreich niederzulassen.

Mario Aldrovandi hat den Aufbau von Linth24 geprägt und setzte sich unermüdlich für die damit entstandene Medienvielfalt am Obersee ein. Die Zahlen sprechen für sich: Die Mehrzahl der über viertausend Meldungen, welche Linth24 seit seinem Start vor eineinhalb Jahren veröffentlicht hat, wurden von ihm aufbereitet. Heute zählt das Online-Portal monatlich zwischen 30'000 und 40'000 Leserinnen und Leser. Das ist nicht zuletzt seinem grossen Einsatz und Können zu verdanken.

Während seiner langen Berufskarriere hat Mario Aldrovandi mehrfach Mut zum Risiko bewiesen. Davon zeugen seine Engagements bei Pionier-Medien, etwa als Redaktionsleiter von Radio24, Chefredaktor von TeleZüri, TV-Reporter bei 10vor10 und der Rundschau, als mutiger Enthüllungsjournalist in den letzten Jahre bei den Obersee Nachrichten und beim Aufbau von Linth24.

Ganz von unserer Bildfläche am Obersee wird Mario Aldrovandi aber nicht verschwinden: Er bleibt dem Mutterhaus von Linth24, der Portal24 AG als Verwaltungsrat und Aktionär sowie Linth24 als Kolumnist treu.

Portal24 AG ist ein stark wachsender Verbund von Online-Portalen. Im Verbundsystem des Rapperswiler Unternehmens arbeiten schon heute die Online-Portale Mach24, Hoefe24, Linth24, Wil24, Uzwil24, Gossau24, Herisau24, St. Gallen24 und regiosport.ch

Vom Obersee über SRF zu Linth24

Mit Sibylle Marti übernimmt ab heute eine erfahrene Journalistin das Steuerruder bei Linth24. Aus Wangen stammend, kennt sie unsere Region bestens. Ihre Karriere begann sie nach abgeschlossener Maturität bei den Obersee Nachrichten, wo sie schon in jungen Jahren zur stellvertretenden Chefredaktorin aufstieg. Danach wechselte sie zu TeleZüri und später zu Schweizer Radio und Fernsehen SRF. Dort verantwortete sie als Redaktionsleiterin und Produzentin über tausend TV-Sendungen. Darunter den «Donnschtig-Jass», «Benissimo» oder «1 gegen 100».

Parallel zu ihrer Tätigkeit bei SRF hat sie sich im Bereich der sozialen Medien ausgebildet und das Unternehmen Marti Productions gegründet, das im Bereich Konzeptentwicklung für Content-Marketing, Social Media und Events tätig ist und auch weiterhin von ihr als Geschäftsführerin betreut wird.

Redaktion und Verlag von Linth24 und Portal24 AG heissen die an den Hauptplatz 5 zurückkehrende Sibylle Marti herzlich willkommen und danken Mario Aldrovandi für seine erfolgreiche Tätigkeit bei Linth24 und seine Freundschaft.

Bruno Hug, für Verlag und Redaktion von Linth24 und Portal24 AG