Home Gemeinden In-/Ausland Sport Magazin Agenda
Weesen
30.04.2021

Wieso findet der Maimarkt in Weesen nicht statt?

Marcel Benz: «Unsere Platzverhältnisse sind sehr speziell und eingeschränkt, was die Einhaltung von Schutzkonzepten und Hygiene-Vorschriften wie Abstandhalten betrifft..» Bild: Linth24/ Region ZürichseeLinth
Sowohl der Freitagsmarkt in Rapperswil als auch der Maimarkt am 8. Mai in Uznach finden statt. Währenddessen wurde der 1. Maimarkt in Weesen abgesagt – Gemeindepräsident Marcel Benz begründet.

Seit Mitte März zieht der Freitagsmarkt in Rapperswil jede Woche viele Marktkunden auf den Hauptplatz. Auch in Uznach wird der Maimarkt am 8. Mai stattfinden. In Weesen hingegen wurde der Maimarkt –welcher am 1. Mai hätte stattfinden sollen – abgesagt. 

Weitere Standorte

Einer der Hauptgründe dafür seien die speziellen und eingeschränkten Platzverhältnisse im Städtli Weesen, erklärt Gemeindepräsident Marcel Benz. «Wir hätten eine Beschränkung der Marktfahrer wie auch der Besucher im Schutzkonzept vorsehen müssen, was bei Letzterem die Kontrollaufwendungen unverhältnismässig erscheinen liessen und für die Zukunft bei abgewiesenen Marktfahrern nur Verdruss gebracht hätte», so Benz. Zudem wollte man auch verhindern, dass Besucher anreisen und dann aus Platzgründen hätten zurückgewiesen werden müssen. «Eine Ausdehnung auf weitere Standorte in unserer Gemeinde kam aus verkehrstechnischen und aus Gründen der Sicherheit nicht in Frage. Auch würden uns dadurch notwendige und nahe Parkierungsflächen fehlen, die von den Marktfahrern wie Besuchern benötigt werden», sagt Benz.

Zum Zeitpunkt der Absage war es sehr ungewiss, wie die BAG Vorschriften im Mai aussehen werden. «Auch war damals ungewiss, wann die Restaurationsbetriebe wieder öffnen dürfen, die bei einem Markt je nach Wetter eine wichtige Rolle spielen», meint Gemeindepräsident Marcel Benz.

Linda Barberi, Linth24