Eschenbach
19.01.2019

ESCHENBACH SUCHT FREIWILLIGE FÜR SOZIALAMT UND ASYLWESEN

Für die Begleitung und Integration der Asylsuchenden und Flüchtlinge sowie teilweise Sozialhilfebezüger in der Gemeinde Eschenbach werden Freiwillige gesucht.

Freiwillig einer Person zu helfen, die eine besondere Hilfestellung braucht, um auf eigenen Beinen zu stehen, ist ein grosser Dienst. Nicht nur an der Person, sondern auch am Gemeinwohl. Der Einstieg ins Berufsleben und die Integration in die Gemeinschaft stellen sich als grosse Herausforderung für Asylsuchende, Flüchtlinge und Sozialhilfebezüger dar. Für die meisten so selbstverständliche Gewohnheiten können für Fremde unbekannt und ungewohnt sein. Mit der Änderung der Asylpolitik gibt es auch Änderungen in den Gemeinden. Mit diesem Schritt möchte Eschenbach mitziehen und auf die Integration noch mehr Wert legen. Dafür ist die Unterstützung aus der Bevölkerung gefragt.

Freiwillige können verschiedentlich eingesetzt werden, um die Integration zu vereinfachen, adäquate Lebensführung sicherzustellen oder Deutsch zu lernen. Wir brauchen die Unterstützung der Bevölkerung in den nachstehend aufgeführten Bereichen.

Patenschaft

Einzelpersonen oder Familien brauchen Unterstützung bei Alltagsauf-gaben wie z.B. Arztbesuchen, Verstehen von Schulformalitäten wie Stundenplänen, Elterngesprächen etc., bei der Integration ins Dorfleben, bei der Stellensuche.

Konversationsgruppe

Wie telefoniert man in der Schweiz? Wie begrüsst man sich? Welches sind die Werte der Schweizer? Zusammen einen Abschnitt des Eschenbach aktuell lesen und darüber diskutieren. Man kann sehr viele Themen besprechen, die einem dabei helfen, Land und Leben besser zu verstehen. Über aktuelle Themen zu sprechen, geduldig zu sein und Spass daran haben, mit Menschen zu arbeiten, sind Eigenschaften, die in dieser Aufgabe sehr wichtig sind und bestimmt nicht zu kurz kommen.

Beschäftigung

Welche Arbeiten darf jemand mit einer Flüchtlingsbewilligung ausüben? Gibt es Beschäftigung oder gemeinnützige Arbeiten für Asylsuchende in Eschenbach? Zusammen einen Schweizer Sonntagszopf backen... Es gibt unzählige Möglichkeiten, den Tag zu füllen. Die Idee ist, durch Beschäftigung den Menschen wieder einen Sinn zu geben, am Morgen aufzustehen, sie geistig fit zu halten und in Richtung Arbeitswelt zu lenken. Aber auch Ideen für Aktivitäten, bei denen Personen den Kopf frei kriegen können und die deutsche Sprache praktizieren, sind willkommen.

Die Mitarbeitenden des Sozialamtes stehen als Fachverantwortliche zur Verfügung und informieren allfällig interessierte Personen über die rechtlichen und sachlichen Grundlagen.

Interessiert?

Sind Sie interessiert an der beschriebenen Tätigkeit, möchten Sie gerne mehr erfahren, sich bestehende Beispiele und Projekte ansehen oder haben Sie eigene Ideen?

Kontaktieren Sie uns mittels untenstehendem Formular und reichen Sie es beim Sozialamt ein:

Sozialamt Eschenbach Carmen Arnold Direktwahl: 055 286 15 14 E-Mail:  carmen.arnold@eschenbach.ch

Wir freuen uns über jede helfende Hand.

Dokument Anmeldung_Freiwilliger_EA_01-19.pdf (pdf, 138.8 kB)
(OriginalMeldung, Autor: Gemeinderat Eschenbach, Foto: Migrationsamt St. Gallen)