Home Gemeinden In-/Ausland Sport Magazin Agenda
Kanton
06.04.2021

Wechsel in der sgpk-Geschäftsleitung

Mesut Schmid (47) leitet ab 1. Oktober 2021 den Bereich Immobilien und stösst zur Geschäftsleitung. Bild: zVg / St.Galler Pensionskasse
Philipp Zünd, langjähriger Leiter Immobilien und Mitglied der Geschäftsleitung der St.Galler Pensionskasse (sgpk), tritt per 30. September 2021 zurück. Sein Nachfolger wird Mesut Schmid.

Philipp Zünd, heutiger Leiter Bereich Immobilien und Mitglied der Geschäftsleitung der sgpk, erreicht im Frühling 2022 das ordentliche Pensionierungsalter.

Im Sinne einer vorausschauenden Planung sowie einer fundierten Einführung seiner Nachfolge, tritt Zünd auf eigenen Wunsch bereits per Ende September 2021 aus seinen Funktionen zurück. Danach steht er der sgpk für ausgewählte Projekte bis auf Weiteres zur Verfügung.

Zünd trat 1983 in die sgpk ein

Zünd startete seine Karriere bei der sgpk am 1. Februar 1983 als Immobilienbewirtschafter. In den 90er Jahren übernahm er die Leitung des Bereichs Immobilien und wurde in die Geschäftsleitung berufen. Unter seiner Führung erlebte der Immobilienbereich eine Neuausrichtung sowie die kontinuierliche Weiterentwicklung des Portfolios entlang der gesamten Wertschöpfungskette.

Auch im Zuge der Verselbständigung der sgpk und der damit verbundenen Neuorganisation im Jahr 2014 übernahm Zünd eine tragende Rolle. Zuletzt leistete er einen massgeblichen Beitrag zur Umsetzung der Nachhaltigkeitsstrategie der sgpk im Bereich der Immobilien.

Als verlässliches und faires Gegenüber ist Philipp Zünd bei Partnern, Handwerkern sowie Kolleginnen und Kollegen eine gleichermassen geschätzte wie respektierte Persönlichkeit, die sich mit Herzblut für die Belange der sgpk einsetzt. Stiftungsrat und Geschäftsleitung danken Philipp Zünd für sein grosses und erfolgreiches Engagement und freuen sich, dass er weiterhin für gewisse Projekte zur Verfügung stehen wird.

Erfahrener Immobilienfachmann als Nachfolger

Mit Mesut Schmid folgt ein ausgewiesener Immobilienfachmann mit langjähriger Erfahrung.

Zuletzt war Schmid als Mitglied der Geschäftsleitung bei der Sonnenbau Gruppe tätig, wo er sich unter anderem in der Akquisition und Projektentwicklung engagierte sowie Arealumnutzungen realisierte. Zusätzlich zum Masterabschluss in Immobilienmanagement erwarb er im Februar 2021 den eidgenössischen Fachausweis als Immobilienentwickler.

Der Eintritt des 47-jährigen Familienvaters aus dem Rheintal erfolgt per 1. August 2021, die Leitung des Bereichs Immobilien übernimmt er per 1. Oktober 2021. Zum gleichen Zeitpunkt tritt er in die Geschäftsleitung der sgpk ein. Der Stiftungsrat der sgpk wünscht Mesut Schmid schon heute viel Erfolg und Befriedigung in der neuen Position.

Geschäftsleitung ab 1. Oktober 2021

Ab 1. Oktober 2021 setzt sich die Geschäftsleitung der sgpk wie folgt zusammen:

Stefan Schäfer (Geschäftsführer), Benedikt Häfliger (Leiter Vorsorge), Walter Friedlein (Leiter Kapitalanlagen), Chris Hautle (Leiter Finanzen & Support), Mesut Schmid (Leiter Immobilien).

St.Galler Pensionskasse (sgpk)

Die St.Galler Pensionskasse ist eine öffentlich-rechtliche Stiftung mit Sitz in St.Gallen.

Sie wurde per 1. Januar 2014 aus der Versicherungskasse für das Staatspersonal und der kantonalen Lehrerversicherungskasse errichtet und bezweckt die berufliche Vorsorge für das Staatspersonal des Kantons St.Gallen, für das Personal von selbständigen öffentlich-rechtlichen Anstalten und Stiftungen des Kantons, für das Personal der öffentlichen Volksschulen des Kantons sowie für das Personal weiterer angeschlossener Arbeitgeber.

PD, St.Galler Pensionskasse (sgpk)