Home Gemeinden In-/Ausland Sport Magazin Agenda
Schmerikon
10.03.2021

Geschäfte der Bürgerversammlung kommen an die Urne

Abgestimmt wird über die Jahresrechnung 2020, Arbeiten an der Oberseestrasse und Budget/Steuerplan 2021. (Symbolbild) Bild: Linth24 / ZVG
Die für 31. März 2021 geplante Bürgerversammlung in Schmerikon kann wegen Corona nicht durchgeführt werden. Stattdessen wird am 11. April 2021 an der Urne über drei Geschäfte abgestimmt.

Am Sonntag, 11. April 2021, und im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen an den Vortagen, findet eine kommunale Volksabstimmung der Politischen Gemeinde Schmerikon statt.

Gestützt auf Art. 1 Abs. 1 der Verordnung über die Beschlussfassung über Geschäfte der Bürgerversammlung während der Covid-19-Epidemie hat der Gemeinderat beschlossen, über folgende Geschäfte der Bürgerversammlung an der Urnenabstimmung beschliessen zu lassen:

  1. Jahresrechnung 2020, Bericht und Anträge der Geschäftsprüfungskommission
  2. Oberseestrasse, Erweiterung Kanalisation und Belagserneuerung, Bericht und Antrag des Gemeinderates
  3. Budget und Steuerplan 2021, Bericht und Antrag des Gemeinderates

Briefliche Abstimmung

Jede/r Stimmberechtigte kann die Stimme brieflich abgeben. Eine genaue Anleitung befindet sich auf dem Stimmrechtsausweis. Die Urnenöffnungszeiten sowie die Möglichkeit der vorzeitigen persönlichen Stimmabgabe sind ebenfalls auf dem Stimmrechtsausweis ersichtlich.

Politische Gemeinde Schmerikon