Home Gemeinden In-/Ausland Sport Magazin Agenda
Kaltbrunn
08.03.2021
08.03.2021 17:58 Uhr

Ortsverwaltungsrat Kaltbrunn wieder komplett

Die Stimmbeteiligung an der Ersatzwahl war mit 48.33 Prozent erfreulich hoch.
Die Stimmbeteiligung an der Ersatzwahl war mit 48.33 Prozent erfreulich hoch. Bild: Linth24
Nach der Wahl René Hagers zum Präsidenten der Ortsgemeinde Kaltbrunn wurde im Ortsverwaltungsrat ein Sitz frei. In der Ersatzwahl am Sonntag, 7. März 2021, setzte sich René Thoma durch.

Wie die Ortsgemeinde Kaltbrunn auf ihrer Homepage mitteilt, war bewegte sich Stimmbeteiligung mit 48.33 Prozent auf hohem Niveau und war sehr erfreulich. Von den gesamthaft 750 Stimmberechtigten gingen 342 gültige Stimmzettel ein (leer: 4; ungültig: 2).

Gewählt wurde René Thoma mit 245 Stimmen.

Gewählt in Ortsverwaltungsrat Stimmen
René Thoma 245

Michael Jud erreichte 94 der eingegangenen Stimmen. Auf Vereinzelte entfielen 3 Stimmen.

Nicht gewählt in Ortsverwaltungsrat Stimmen
Michael Jud 94
Vereinzelte 3

Der Ortsverwaltungsrat bedankt sich bei allen Stimmbürgern für die hohe Stimmbeteiligung.

Ortsgemeinde Kaltbrunn/Linth24