Home Gemeinden In-/Ausland Sport Magazin Agenda
Kanton
23.02.2021

Brände in Reichenburg und Näfels

In Reichenburg und Niederurnen hat es gebrannt. Bild: kapogl
Gestern kam es im Strublen in Reichenburg und an der Oberseestrasse in Näfels zu Brandfällen. Es wurde niemand verletzt.

Gestern gegen 15 Uhr wurde der Feuerwehrnotruf verständigt, als Rauch bei einem Miststock neben einem Stall zwischen Bilten und Reichenburg gesichtet wurde. Die Feuerwehren Bilten und Niederurnen konnten den Mottbrand rasch unter Kontrolle bringen. Von Feuerwehr und Polizei standen 15 Personen im Einsatz.

Um 21.30 Uhr brannte es dann an der Oberseestrasse in Näfels. Vom Oberdorf aus wurde ein Feuer zwischen Tränkibrücke und Plattenkreuz bemerkt. In der Folge wurde der Feuerwehrnotruf verständigt. An der abgelegenen Stelle im Unterholz war aus noch ungeklärten Gründen ein Feuer entfacht worden, wobei Glutreste übriggeblieben waren. Die Feuerwehr Näfels-Mollis konnte das immer wieder aufglimmende Feuer löschen. Von Feuerwehr und Polizei standen dort sieben Personen im Einsatz.

Kapo GL