Home Gemeinden In-/Ausland Sport Magazin Agenda
Rapperswil-Jona
29.12.2020
30.12.2020 10:48 Uhr

Online-Neujahrswünsche statt Neujahrsapéro

Der Rapperswiler Neujahrsapéro muss dieses Jahr ausfallen – die Glückwünsche jedoch nicht. Bild: Linth24
Am 1. Januar 2021 überbringen Martin Stöckling, Simon Elsener und Matthias Mächler ihre Neujahrswünsche in einer Video-Botschaft, welche auf den sozialen Medien zu sehen sein wird.

Im Auftrag der Stadt Rapperswil-Jona organisiert Rapperswil Zürichsee Tourismus jeweils am 1. Januar einen Neujahrsapéro für die Einwohnerinnen und Einwohner von Rapperswil-Jona. Aufgrund der aktuellen Situation kann der traditionelle Anlass am 1. Januar 2021 leider nicht durchgeführt werden.

Neujahreswünsche online

Man möchte jedoch auch 2021 nicht ganz auf die Neujahrswünsche verzichten. Aus diesem Grund überbringen Martin Stöckling (Stadtpräsident von Rapperswil-Jona), Simon Elsener (Präsident Rapperswil Zürichsee Tourismus) und Matthias Mächler (Präsident der Ortsgemeinde Rapperswil-Jona) ihre Neujahrswünsche am 1. Januar 2021 in einer Video-Botschaft.

Das Video wird am 1. Januar 2021 auf Facebook (Stadt Rapperswil-Jona und Rapperswil Zürichsee Tourismus) und Instagram (Stadt Rapperswil-Jona und Rapperswil Zürichsee Tourismus) zu sehen sein.

Die Stadt Rapperswil-Jona, Rapperswil Zürichsee Tourismus und die Ortsgemeinde Rapperswil-Jona wünschen einen guten Rutsch ins neue Jahr. 

Neujahrswünsche

1. Januar 2021

Video auf Facebook (Stadt Rapperswil-Jona und Rapperswil Zürichsee Tourismus) und Instagram (Stadt Rapperswil-Jona und Rapperswil Zürichsee Tourismus)

Rapperswil Zürichsee Tourismus