Rapperswil-Jona
22.02.2019

RAPPERSWILER FIRMA UND DIE FORMEL1 VON SAUBER-ALFA ROMEO

Die Firma Racerfish in Rapperswil-Jona hat einen wichtigen Beitrag zum neuen Schweizer Sauber Team in Partnerschaft mit Alfa Romeo geleistet.

Im Rahmen der Titelpartnerschaft mit Alfa Romeo startet das Schweizer Sauber Team als Alfa Romeo Racing in der Formel 1 Weltmeisterschaft 2019. Dabei gehen der Weltmeister von 2007, Kimi Räikkönen, sowie der junge italienische Fahrer Antonio Giovinazzi für das Team an den Start.

Racerfish realisierte auch dieses Jahr die komplette Produktion des Car Launches, mit dem Höhepunkt des Car Reveal Imagefilms. Der diesjährige Rennwagen, der Alfa Romeo Racing C38, wird in diesem komplett im Racerfish Studio produzierten Video kunstvoll in dunklem, regnerischen Rennszenario inszeniert. Der Fokus liegt auf dem Zusammenspiel und Kontrast von Renn-Ästhetik und höchster Ingenieurskunst Made in Switzerland unter extremen Bedingungen.

Neben dem Enthüllungsvideo wurden ebenfalls Interviews mit CEO und Teamchef Frédéric Vasseur und den beiden Rennfahrern Räikkönen und Giovinazzi sowie verschiedene B-Roll, Social Media und Beauty Shots des Rennwagens von Racerfish umgesetzt.

Der Image-Film ist seit dem 18. Februar 2019 auf allen offiziellen Kanälen des Alfa Romeo Racing Teams und auf den offiziellen Seiten der Formel 1 online.

Einen Blick hinter die Kulissen und ein Auszug aus den Endresultaten der über 2 Wochen andauernden Produktion finden sich auf der offiziellen Website.

https://www.racerfish.com/alfaromeo

(OriginalMitteilung, Autor: Racer Fish)