Rapperswil-Jona
28.11.2019
29.11.2019 10:20 Uhr

Insieme in Kirche Kempraten

Der Insieme-Chor «Wundertüte» singt an diesem Wochenende in der Kirche Kempraten.

Der Verein «insieme» Rapperswil-Jona ist an einer Standaktion anzutreffen und in einem Gottesdienst, den er musikalisch mitgestaltet.

Der insieme Chor ist wie der Name sagt eine wahre Wundertüte. Menschen mit einer geistigen Behinderung finden sich zum Singen zusammen. Der gemeinsam richtige Ton wird gesucht, gehört, gesungen und interpretiert. Das Motto des Chores lautet: Singen macht das Leben bunt. Nichts ist so wertvoll wie das Leben und dies ist bei den Sängerinnen und Sängern tatsächlich bunt. Das Chorsingen ist ein Freizeitangebot des Vereins «insieme Rapperswil-Jona».

Konzert am Sonntag

Das Singen steht im Vordergrund und nicht das Üben und Treffen des richtigen Tones. Zu hören ist der Chor am Sonntag 1.Dezember 10.30h im Gottesdienst in der Kirche Kempraten. Emotionen sind bei einem Auftritt garantiert und der selbstgewählte Name Wundertüte ist Programm.

Standaktion am Samstag

Bei einer Standaktion am Samstag 30.November am Engelplatz in Rapperswil macht der Verein insieme auf den internationalen Tag der Menschen mit einer Behinderung aufmerksam. Verkauft werden Schoggiherzen und Grittibänzen. Der Erlös ermöglicht dem Verein, Ferien und Freizeit für Menschen mit einer geistigen Behinderung zu organisieren und zu begleiten, auch wenn die Feriengäste nur beschränkte finanzielle Mittel haben. Es sind aber auch Ferien für Angehörige. Sie sind für einige Tage von intensiven Betreuungsaufgaben entlastet und können freie Tage geniessen.

Der Verein «insieme» setzt sich immer wieder für sinnvolle Freizeitangebote ein und ermöglicht mithilfe von vielen Freiwilligen und Spenden die bezahlbaren Ferien für Personen mit einer Behinderung. Unterstützt werden die Ferienangebote auch von der Stiftung „Denk an mich“.

Josef Zwyssig, Präsident insieme Rapperswil-Jona