Rapperswil-Jona
17.03.2019

BITTERE NIEDERLAGE DES FCRJ GEGEN SERVETTE

In einem nervenaufreibenden Spiel verliert der FC Rapperswil-Jona gegen den Challenge League Leader mit 1:2.

Der Frust und die Enttäuschung waren riesig beim FCRJ. Bis in die 90 Minute führten die Rosenstädter mit 1:0, und es schien, als ob man dem Druck standhalten und das Spiel doch gewinnen könnte. Dann war es aber in der 1. Nachspielzeit Chagas, der den Ausgleich erzielte. Und wie wenn das noch nicht genug wäre, Wüthrich doppelte nach und entschied die Partie in den letzten fünf Minuten für den Leader. Der FCRJ hat gekämpft, hat alles gegeben, doch man musste dem hohen Druck der Genfer am Schluss Tribut zollen. Das ist schade, ärgerlich das tut weh. Von dem muss man sich nun aber schnell erholen und die postiven Elemente, von denen es in diesem Spiel sehr viele gab, ins nächste Spiel mit nehmen. Da geht es nämlich ins Liechtenstein zum FC Vaduz.

Tabelle

(OriginalMeldung, Autor: FCRJ)