Gommiswald
07.11.2019
08.11.2019 13:39 Uhr

Die FDP nominiert Simon Allenspach

Die FDP Gommiswald-Ernetschwil-Rieden nominiert für den 2. Wahlgang für die Ersatzwahl für den Gemeinderat vom 17.11.2019 Simon Allenspach.

Nach einem erfreulichen Resultat im 1. Wahlgang hat sich Simon Allenspach entschieden die gute Ausgangslage zu nutzen und am 2. Wahlgang anzutreten. Der Kandidat ist 33 Jahre alt, verheiratet und wohnt mit seiner Familie in Ernetschwil.

Er hat eine Ausbildung zum diplomierten Techniker HF abgeschlossen und arbeitet Teilzeit als selbständiger Unternehmer in seinem angestammten Beruf. Das grösste Arbeitspensum erbringt er als Hausmann im job-sharing mit seiner Frau. Als Vater von drei Kindern ist der aktive Schulrat bereits in der lokalen Politik tätig.

Der junge Gemeinderatskandidat steht mit seiner Familie mitten im Leben und kann als Gemeinderat auch die Anliegen dieser Bevölkerungsschicht einbringen. Als Bauführer ist er lösungsorientiert und bringt wertvolles Fachwissen für die kommenden, kostenintensiven Bauprojekte für das neue Feuerwehr- sowie das Verwaltungsgebäude mit ein. Er gilt als offener und ehrlicher Charakter, der seine Meinung auch vertreten kann. Simon Allenspach will die Zukunft der Gemeinde mitgestalten! Die Bevölkerung von Gommiswald-Ernetschwil-Rieden hat die Chance, mit Simon Allenspach einen überzeugenden und fähigen Kandidaten in den Gemeinderat zu wählen.

OM, FDP Gommiswald