Fussball
24.09.2019
25.09.2019 06:36 Uhr

FCRJ Frauen: Erfolgreich im Cup

Das NLB-Team der FCRJ Frauen gewinnt in Ebnat-Kappel mit 9:0

Am Sonntagnachmittag stand die 2. Hauptrunde des Schweizer Frauen Cups an. Die Rappi Frauen reisten ins Toggenburg zum 2. Ligisten FC Ebnat-Kappel und waren gewillt in die nächste Cup-Runde vorzustossen. Anfänglich tat man sich gegen die kämpferische Gegenwehr etwas schwer – auch trugen Ungenauigkeiten nicht zum Guten bei. Die Einheimischen operierten vor allem mit langen Bällen und kamen so auch zu ihren Abschlussmöglichkeiten. Zur Pause führte man dann gleichwohl dank Toren von Manar Benslama (18.) und Magdalena Kaufmann (27.) verdientermassen mit 2:0 Toren.

In der zweiten Halbzeit wurde der Klassenunterschied dann deutlich klarer – die Rosenstädterinnen fanden immer besser zu ihrem Spiel und die Mannschaft von Jan Greub baute kräftemässig deutlich ab. Mit einem Hattrick von Romana Trajkovska und Manar Benslama schraubte man das Resultat deutlich in die Höhe. Dazwischen war auch noch Saskia Holwerda zum 0:6 erfolgreich (75.) und das Erreichen der nächsten Cup-Runde mit dem klaren Schlussresultat von 0:9 gesichert. Nun heisst es in dieser Woche gut und konzentriert vorbereiten – am Samstagabend wartet mit den FC Zürich Frauen ein harter Widersacher in der 5. NLB Meisterschaftsrunde.

FC Rapperswil-Jona: Fiona Flühler, Corina Saner, Sanja Djokic, Fabienne Rochaix, Chiara Kehl, Gianna Klucker, Manar Benslama, Saskia Holwerda, Magdalena Kaufmann (46. Sara Pia Nunez), Sina Spieser, Romana Trajkovska. Ohne Einsatz: Christine Schärer (TW), Djellza Shurdhani (verletzt).

Tore: 18. Manar Benslama 0:1, 27. Magdalena Kaufmann 0:2, 55. Romana Trajkovska 0:3, 57. Romana Trajkovska 0:4, 70. Romana Trajkovska 0:5, 75. Saskia Holwerda 0:6, 80. Manar Benslama 0:7, 86. Manar Benslama 0:8, 88 Manar Benslama 0:9.

Guy Perdrizat, FCRJ-Frauen