Home Region Sport In-/Ausland Magazin Agenda
Schmerikon
06.09.2019
06.09.2019 14:10 Uhr

Blitzer in Schmerikon - Er steht wieder

Foto: Archiv Linth24, 2018
Foto: Archiv Linth24, 2018
Wie Leser von Linth24 berichten, ist der rentabelste Blitzer der Kantonspolizei St.Gallen erneut aufgestellt worden.

Der Blitzer an der Orts-Ausfahrt Schmerikon in Richtung Jona war schon letztes Jahr Gegenstand der Linth24 Berichterstattung.

In den ersten neun Monaten des Jahres 2018 hatte die Kantonspolizei im ganzen Kanton 5,468 Millionen Franken mit Tempokontrollen kassiert. Der Blitzer in Schmerikon alleine brachte mit seinen 785'700 Franken über 14 Prozent aller Busse-Einnahmen des ganzen Kantons.

Der Blitzer in Schmerikon misst das Tempo auf beide Seiten. Er steht in der der 50-er Zone, knapp vor, respektive nach der 80 Stundenkilometer Ausserorts-Zone.

Eine unmittelbare Gefährdung gibt es dort nicht, aber viele Autofahrer die zu früh beschleunigen, respektive zu spät die Geschwindigkeit reduzieren. Das letzte Mal stand der Blitzer 48 Tage an diesem Ort.

Mario Aldrovandi, Linth24