Home Gemeinden In-/Ausland Sport Magazin Agenda
Rapperswil-Jona
02.09.2019
03.09.2019 23:22 Uhr

RJ: Kunst und Politik im Kunstzeughaus

Paul Rechsteiner an der Generalstreik-Feier am 17.11.2018 in der Alten Fabrik Rapperswil (Foto: Dan Kamm)
Die lokale SP lädt zusammen mit Ständerat Paul Rechsteiner am Mittwoch, 11. September 2019 zur öffentlichen Führung im Kunst(Zeug)Haus.

Guido Baumgartner, Kurator und Co–Präsident der IG Halle, führt durch die Ausstellung «Utopia Garden – Sehnsuchtsorte», die zur Zeit im Kunst(Zeug)Haus zu Gast ist. Sensationelle Fotografien vom Mars, aufgenommen von der NASA-Sonde Mars Reconnaissance Orbiter, bilden das Kernstück. Ausgehend von diesen fremden Landschaften erkundet die Ausstellung mit sechs weiteren künstlerischen Positionen menschliche Sehnsuchtsorte im Kontext der Entwicklung von Leben auf dem Planeten.

Entstehen und Vergehen, opulentes Wachstum oder Spuren, die der Mensch auf dem Planeten hinterlässt – diese thematischen Auseinandersetzungen bieten viele Anknüpfungspunkte für Ständerat Paul Rechsteiner. Die aktuelle Klimakatastrophe löst gewaltige Umbrüche in Gesellschaft und Politik aus. Menschliche Sehnsuchtsorte dienen in solchen Zeiten zur Orientierung, werden aber auch kritisch hinterfragt.

So entsteht aus dem Dialog zwischen Kunst und Politik ein spannendes und fruchtbares Gespräch zwischen Kurator und Politiker, an dem auch die Besucherinnen und Besucher teilhaben können.

Die Führung beginnt um 18.30 Uhr und dauert ca. eine Stunde. Anschliessend lädt die SP See-Gaster zum Apéro ein. Der Eintritt ist frei.

OM