Linthgebiet
22.08.2019
23.08.2019 12:12 Uhr

Erschwerte Fahrt entlang dem Walensee

Auf der A3 Murg-Walenstadt wird die Murgwaldtunnelbrücke saniert und das führt ab Sonntag zu einer Reduktion der Fahrspuren.

Im Rahmen der Instandsetzung A3 Murg-Walenstadt erneuert das Bundesamt für Strassen Astra Ende August 2019 die Fahrbahn der Murgwaldtunnelbrücke in Fahrtrichtung Zürich.

Zur Sanierung müssen beide Fahrspuren in Fahrtrichtung Zürich zwischen Walenstadt und Murg gesperrt werden. Der Verkehr dieser Spuren wird während der Arbeiten auf die Gegenfahrbahn geleitet und dort imGegenverkehr geführt.

Während der Bauarbeiten müssen die Einfahrt Walenstadt und die AusfahrtMurg jeweils in Richtung Zürich gesperrt werden. An den Wochenenden gibt es keine Sperrungen. Die Ausführung derArbeiten mit Sperrung von nur einer Tunnelspur ist aus Gründen der Sicherheit für die Verkehrsteilnehmerund das arbeitende Personal nicht möglich.

Sperrung Einfahrt Walenstadt und Ausfahrt Murg

Während der Bauarbeiten müssen in Richtung Zürich die Einfahrt Walenstadt und die Ausfahrt Murggesperrt werden, um die Baustellenlogistik zu ermöglichen. Bei der Ausfahrt Murg erneuert das Astra darüber hinaus rund 1200 Meter Leitplanken.

Die Ausfahrt bleibt daher bis Freitag, 6. September 2019, 6.00Uhr, gesperrt. Alternativ zur gesperrten Ausfahrt Murg kann in dieser Zeit die nahegelegene Ausfahrt Mühlehorn benutztwerden. Anstelle der Einfahrt Walenstadt lässt sich die Einfahrt Flums nutzen.

Kurzfristige Änderungen der Termine aufgrund des Baufortschritts oder der Witterung bleiben vorbehalten.Das Astra bemüht sich, die Auswirkungen auf den Verkehr so gering wie möglich zu halten, und danktden Betroffenen für ihr Verständnis.

Bundesamt für Strassen