Schmerikon
09.08.2019
10.08.2019 18:33 Uhr

Schmerikon: Schwinger-Talk im Ahoi

Die Bösen, eine Königin und ein Gentlemen kommen. Knapp zwei Wochen vor dem «Eidgenössischen» in Zug gibt es eine exklulsive «Schwinger-Talkshow».

Ahoi-Chef Cony Sutter hatte die Idee dazu. Kein Wunder, er war erfolgreicher ehemahliger Jungschwinger und ist dem Schwingclub Rapperswil immer noch als Mitorganisator vom «RickenSpass» und Veteranenmitglied verbunden. Er wird den Talk moderieren.  

Geredet wird nicht nur über das Thema Nr. 1, nämlich «Wer wird Schwingerkönig?», sondern auch über den Schwingsport und den grossen «Hipe» den die Schweizersportart seit Jahren erlebt. Auch das Sponsoring im Schwingen wird Thema sein.

Mit dabei sind zwei der ganz Bösen, nämlich der 105-fache Kranzgewinner – davon 5 Eidgenössische und 45-facher Kranz- und Rangfestsieger – Adi Laimbacher. Und Stefan Burkhalter ist mit 45 Jahren der «Oldie» im Schwingerlager und wird am Eidgenössischen in Zug mit dabei sein. Der x-fache Schwingfestsieger verrät sein Geheimrezept.

Zu den Bösen gesellt sich eine Königin. Die vierfache Schwingerkönigin und heutige «Donnschtigjass»-Schiedsrichterin Sonia Kälin ist ebenfalls mit von der Partie und wird eine Lanze fürs Frauenschwingen brechen und beweisen, dass sie sich gegen die starken Männer – zumindest in der Diskussion –  locker mithalten kann.

Der vierte im Bunde ist Olympiasieger und Selfmade-Millionär Hausi Leutenegger. Er gilt als ein grosser Förderer im Sport und im speziellen im Schwingsport.

Kurzinfo

Termin: Montag, Am 12.08.2019 / 20:30 Uhr
Ort: Ahoi, Bahnhofstr. 4, 8716 Schmerikon
Freier Eintritt

OM