Kultur
16.07.2019
20.07.2019 06:41 Uhr

Comedy-Sterne im Ahoi Schmerikon

Cony Sutter, Salvo und Stefanie und Bauchredner Roli Berner.
Am Montagabend orchestrierte Lokalinhaber und Comedystar Cony Sutter die Vorausscheidung für den «Comedypokal 2019».

Im vollbesetzten «Sutter Ahoi» in Schmerikon war die Stimmung bestens. Qualifiziert für das grosse Finale am «RickenSpass» vom 2.August 2019 haben sich der Krienser Comedian Patrick Degen mit seiner Kunstfigur «Igi Bühler»; ein rüstiger Renter der kein Fettnäpfchen auslässt. Der Standup Comedian Jan Kälin aus Einsiedeln machte sich über die Unterschiede zwischen Stadt und Land lustig und Philip Wiederkehr über Tele Züri.

Als grosse Überraschung war Salvo («Looset sii Frau Küenzi») zusammen mit seiner Lebenspartnerin Stefanie ebenfalls am Comedystart und reüssierte mit witzgen Einlagen und einer neuen Version von «Alls was bruchsch uf dr Wält das isch Liebi».

Im grosssen Festzelt am «RickenSpass» vom 2.August 2019 werden sie um die begehrte Trophäe kämpfen.

Jurymitglied und Moderator Gianfranco Salis freut sich: «Das wird ein ganz grosser Spass auf dem Ricken». RickenSpass-OK-Chef  Ivo Reichenbach mit seinem Rückblick: «Habe selten soviel gelacht». Prix Walo Gewinner Cony Sutter: «Dieses Finale wird spannend – alle haben ihre Trümpfe, man darf gespannt sein, wer sie am besten ausspielt».

Als Gaststar brachte schlussendlich Bauchredner Roli Berner das Publikum komplett aus dem Häuschen. Der ganze Event war ein Riesenspass.

Mehr zum RickenSpass auf www.rickenschwinget.ch/rickenspass/

Linth24