Eschenbach
31.05.2019

MEHRERE BAUAUFTRÄGE IN ESCHENBACH VERGEBEN

Der Gemeinderat von Eschenbach hat Arbeiten für zwei Dach- und eine Fassadensanierung vergeben.

Pension Mürtschen

Der Gemeinderat beschloss diverse Arbeitsvergaben für die Fassadensanierung der Pension Mürtschen. Wie bereits im «Eschenbach aktuell», Ausgabe Nr. 4 vom 5. April 2019 berichtet, konnte ein erster Teil der Fassadensanierung (nach einem kurzen wetterbedingten Unterbruch) durchgeführt werden. Nun sind die Hauptarbeiten vergeben worden. Die eingegangenen Offerten wurden vom Architekturbüro Patrik Oberholzer geprüft und eine Abgebotsrunde ist erfolgt.

Der Gemeinderat hat die Arbeiten wie folgt vergeben: Fassadensanierung (Spezialarbeiten): Gadola Bau AG, Oetwil am See Gerüstungen: W. Oertig AG, Eschenbach Malerarbeiten: Malergeschäft Gübeli, Eschenbach

Die Arbeiten wurden jeweils dem Anbieter vergeben, der die wirtschaftlich günstigste Offerte einreichte.

Schulhaus Goldingen Das Flachdach des Schulhauses in Goldingen muss dringend saniert werden. Die unaufschiebbare Sofortmassnahme wurde vom Gemeinderat genehmigt.

Das Flachdach beim Schulhaus Goldingen ist an zwei Stellen undicht, deshalb muss eine Notsanierung am Dach über den Schulzimmern vorgenommen werden. Weil der Schaden zum Zeitpunkt der Budgetierung nicht bekannt war, ist auch kein Betrag im Budget vorgesehen. Doch um weitere Schäden am Gebäude zu vermeiden, muss diese unaufschiebbare, dringende Massnahme sofort ausgeführt werden. Aufgrund dieser Sachlage konnte der Rat die nötigen Aufwendungen gestützt auf das Gemeindegesetz ohne Kredit beschliessen. Die übrigen Dachflächen sollen nach Möglichkeit erst im Jahr 2020 saniert werden.

Dem Gemeinderat lagen drei Offerten vor. Eine Abgebotsrunde wurde ebenfalls durchgeführt. Die Arbeiten wurden der Firma Hüppi Dachbau AG, Goldingen, vergeben, welche die wirtschaftlich günstigste Offerte einreichte.

Mehrzweckgebäude St.Gallenkappel Auch die Arbeiten für die Dachsanierung des Mehrzweckgebäudes in St. Gallenkappel wurden vergeben. Das Dach des Mehrzweckgebäudes St. Gallenkappel ist sanierungsbedürftig und ist deshalb auch als Posten im Budget 2019 vorgesehen. Nachdem vier Offerten eingeholt wurden, vergab der Gemeinderat die Arbeiten der Firma Neuhaus Dach GmbH, Tunnelstrasse 4, 8732 Neuhaus, welche die wirtschaftlich günstigste Offerte einreichte.
Linth24