Kanton
15.04.2019

VIRTUELLE BESICHTIGUNG DES REGIERUNGSGEBÄUDES

Die Staatskanzlei hat ein weiteres Angebot für die Besucherinnen und Besucher des Stiftsbezirks geschaffen.

Mit einem Touch-Display beim Haupteingang des Regierungsgebäudes können ausgewählte Räumlichkeiten des Regierungsgebäudes nun virtuell besichtigt werden.

Verschiedene Räumlichkeiten des Regierungsgebäudes wie der Kantonsratssaal oder das Tafelzimmer haben eine glanzvolle Vergangenheit und gehören zu den schönsten Räumen des Stiftsbezirks. Entsprechend gross ist die Nachfrage nach deren Besichtigung. Da die Räume von Kantonsrat und Regierung des Kantons St.Gallen nach wie vor genutzt werden, sind diese nicht öffentlich zugänglich. Um dem Bedürfnis nach einer Besichtigung der Räumlichkeiten nachzukommen, hat die Staatskanzlei beim Haupteingang des Regierungsgebäudes einen Touch-Display installiert.

Durch tippen auf den Bildschirm können ausgewählte Räumlichkeiten im Regierungsgebäude virtuell besucht werden. Dazu stehen ein 360°-Bild, eine Bildergalerie sowie eine Planansicht, wo sich der Raum im Regierungsgebäude befindet, zur Verfügung. In naher Zukunft wird eine Beschreibung der historischen Bedeutung und heutigen Nutzung der einzelnen Räume hinzugefügt.

Ergänzend zum virtuellen Rundgang des Regierungsgebäudes können auf dem Bildschirm die öffentlichen Veranstaltungen im Stiftsbezirk abgerufen werden. Eine kurze Beschreibung des Anlasses sowie eine Anzeige des Weges zum Veranstaltungsort werden auf dem Bildschirm angezeigt. Die Veranstaltungen werden von der Staatskanzlei und der Stiftsbibliothek gleichermassen eingepflegt.

(OriginalMitteilung, Autor: Staatskanzlei Kanton St.Gallen)