Home Region Sport In-/Ausland Magazin Agenda
Rapperswil-Jona
22.09.2022
22.09.2022 18:00 Uhr

Jona: Auto auf Post-Kleinmotorrad aufgefahren

Im stockenden Verkehr bemerkte ein Autofahrer zu spät, dass das Kleinmotorrad und das Auto vor ihm abbremsten, worauf es zur Kollision kam.
Im stockenden Verkehr bemerkte ein Autofahrer zu spät, dass das Kleinmotorrad und das Auto vor ihm abbremsten, worauf es zur Kollision kam. Bild: Kapo SG
Am Mittwochnachmittag kollidierten auf der St.Gallerstrasse in Jona zwei Autos und ein Kleinmotorrad. Der Kleinmotorradfahrer musste leicht verletzt ins Spital gebracht werden. Der Sachschaden ist vierstellig.

Eine 69-jährige Frau in einem Auto, ein 50-jähriger Mann auf einem Kleinmotorrad der Post und ein 79-jähriger Mann in einem Auto fuhren kurz nach 15:00 Uhr in genannter Reihenfolge bei stockendem Verkehr von Wagen Richtung Rapperswil.

Autofahrer bemerkt Abbremsen der Fahrzeuge vor ihm zu spät

Verkehrsbedingt mussten die 69-jährige Autofahrerin und der 50-jährige Kleinmotorradfahrer bis zum Stillstand abbremsen. Aus bislang unbekannten Gründen bemerkte der 79-jährige Mann dies zu spät.

Folglich kollidierte das Auto des 79-Jährigen mit dem Anhänger des Kleinmotorrads. Der Kleinmotorradfahrer stürzte dadurch zu Boden. Das Kleinmotorrad wurde mehrere Meter weitergeschoben, bis es mit dem Auto der 69-Jährigen kollidierte.

Kleinmotorradfahrer leicht verletzt

Der Kleinmotorradfahrer wurde leicht verletzt. Er musste durch das medizinische Fachpersonal ins Spital überführt werden.

Es entstand Sachschaden von mehreren tausend Franken.

Kapo SG