Home Region Sport In-/Ausland Magazin Agenda
Rapperswil-Jona
19.09.2022
19.09.2022 16:10 Uhr

Minifestival für den Tanz: Date to Dance – Kunst trifft Tanz

Venuri Perera, Benjamin Sunarjo, Lea Moro (Co-Kuratorin) und Julia Keren Turbahn (im Uhrzeigersinn, oben links beginnend).
Venuri Perera, Benjamin Sunarjo, Lea Moro (Co-Kuratorin) und Julia Keren Turbahn (im Uhrzeigersinn, oben links beginnend). Bild: Thiva Arunagirinathan, Christian Glaus, Tina Rusinger, Anna Phillipa, Charlotte Müller/Collage: Linth24
Mit «Date to Dance – Kunst trifft Tanz» schafft das Kunst(Zeug)Haus Rapperswil-Jona erstmals ein Minifestival, das sich dem Tanz widmet.

Drei unterschiedliche künstlerische Arbeiten von Venuri Perera (Choreografin, Sri Lanka), Benjamin Sunarjo (Choreograf, Schweiz) und Julia Keren Turbahn (Choreografin, Deutschland) werden in den Ausstellungsräumlichkeiten des Kunst(Zeug)Haus präsentiert. Date to Dance versteht  sich als Verbindung von Tanz mit der aktuellen Ausstellung «Familiensache» und schafft Berührung, Begegnung und Bewegung. Es ist von Lea Moro, die in Rapperswil-Jona aufgewachsen ist, in Zusammenarbeit mit dem Kunst(Zeug)Haus Rapperswil-Jona kuratiert.

In den offenen und lichtdurchfluteten Räumlichkeiten des Kunst(Zeug)Haus verflicht das Minifestival Kunst und Tanz miteinander. Positionen aus den Sparten Choreografie, Performance und Tanz erhalten eine attraktive Plattform und wagen den Brückenschlag zu bildender Kunst und zur Architektur.

Die ausgewählten internationalen Choreografinnen und Choreografen wurden eingeladen, ein neues Werk zu schaffen oder ein bestehendes Tanzstück auf die thematische Gruppenausstellung «Familiensache» zu adaptieren und mit den präsentierten Kunstwerken zu interagieren.

Date to Dance wird dank der Kooperation mit der in Rapperswil-Jona aufgewachsenen Performerin und Choreografin Lea Moro, die das Projekt mit dem Kunst(Zeug)Haus zusammen organisiert, ein innovatives, qualitativ hochstehendes und mitreissendes Angebot, das auch neue Besuchergruppen ansprechen soll.

Kurzinfos
Anlass: Date to Dance
Datum/Uhrzeit: Samstag, 1. Oktober 2022, 17:00 Uhr.
Ort: Kunst(Zeug)Haus, Schönbodenstrasse 1, 8640 Rapperswil-Jona.

Programm:
17:00 Uhr: Begrüssung und kurze Einführung
17:15 Uhr: Venuri Perera, immaterial grrrl
18:00 Uhr: Benjamin Sunarjo, I am giving myself permission to dance
19:00 Uhr: Julia Keren Turbahn, Soloƨ
20:00 Uhr: Gespräch mit den Choreograf:innen, Moderation Lea Moro

Dazwischen und anschliessend Barbetrieb mit Snacks.

Kosten inkl. Museumseintritt: CHF 20.–. Keine Anmeldung erforderlich.

Weitere Infos: www.kunstzeughaus.ch

Kunst(Zeug)Haus Rapperswil-Jona