Home Region Sport In-/Ausland Magazin Agenda
Sport
30.08.2022

LCRJ hat eine U16-Schweizer Meisterin

Kristin Zuppiger hier beim Weitsprung.
Kristin Zuppiger hier beim Weitsprung. Bild: LCRJ
Am letzten Wochenende standen die Athleten vom LC Rapperswil-Jona an den Schweizer-Meisterschaften im Einsatz. Kristin Zuppiger wurde bei den U16 Schweizer Meisterin.

Gold für den LCRJ an den Leichtathletik Nachwuchs Schweizer Meisterschaften: Kristin Zuppiger krönt sich an der U16 SM in Riehen in einem spannenden Wettkampf zur Schweizer Meisterin im Weitsprung.

Nach anfänglichen Problemen mit der Anlaufgenauigkeit übernahm sie mit dem dritten Sprung deutlich die Führung. Im 6. und letzten Durchgang wurde sie zwar von der Zweitplatzierten überholt, konnte jedoch erfolgreiche kontern. Mit 5.81m stellt sie eine deutliche neue persönliche Bestleistung auf, die gleichzeitig auch Schweizer Saisonbestleistung ist.

Auch im Hürdensprint senkte sie ihre Bestleistung deutlich und lief bis in den Final. Dort muss sie sich mit dem undankbaren 4. Rang zufriedengeben.

Die weiteren Resultate der LCRJ Athletinnen und Athleten: 

Matthias Knöpfel kommt im Diskus der U18 gar nie richtig in Fahrt. Dafür sprintet er über 110m Hürden bis in den Final, wo er 5. wird.

Sara Luternauer sprintet über 100m und 200m nahe an ihre Bestleistung heran und qualifiziert sich für den 100m Halbfinal.

Géraldine Guntern sprintet in über 100m nahe an ihre Bestleistung, im 200m verlassen sie die Kräfte jedoch schon etwas früh.

Maria Fäh läuft es in ihrer Paradedisziplin Speer nach langer Verletzungspause noch nicht nach Wunsch. Sie startet deshalb auch über 100m, wo sie in den Bereich ihrer Bestleistung läuft.

 

 

LCRJ