Home Region Sport In-/Ausland Magazin Agenda
Schmerikon
18.08.2022

Der Männerturnverein Schmerikon unterwegs in den Bergen

Auf Wanderschaft: Der Männerturnverein Schmerikon.
Auf Wanderschaft: Der Männerturnverein Schmerikon. Bild: MTV Schmerikon
Der MTV aus Schmerikon hat die Wanderschuhe geschnürt und begab sich bei sonnigem Wetter auf eine zweitätige Wanderung in den Obwaldner Bergen.

Sonnenstrahlen kitzeln die Haut, die Luft ist frisch und voller Energie, die Natur verfärbt sich und zeigt sich von ihrer schönsten Seite. Fast schon magisch wirkt die Stimmung, welche von Ruhe und Erholung geprägt wird und angenehme Temperaturen, kulinarische Erlebnisse sowie viel Möglichkeit für Aktivitäten prägen die Turnfahrt.

Gut unterwegs

Die Obwaldner Wanderwege im gebirgigen Hochtal verlangen Fitness und geben gesunde Entspannung, sowie Erholung für Körper und Geist. Vom Melchsee-Frutt geniessen wir die goldenen Augenblicke in den Obwaldner Bergen, via Tannalp zur Planplatte nach Reuti im Haslital. Hier erleben wir beim gemütlichen Beisammensein ein Angebot mit regionalen Köstlichkeiten sowie einen unvergesslichen Abend mit viel Spass.

Nach dem Marsch gab's ein leckeres Essen. Bild: MTV Schmerikon

Wegbeschrieb am ersten Wandertag:

Melchsee Frutt Bergstation (1927) – Balmeregg (2232) – Planplatten (2189) – Station Reuti im Haslital.

Wegbeschrieb am zweiten Wandertag:

Panoramawanderung zum Brünigpass mit toller Aussicht auf den Lungerensee und hinauf zum Grimsel bis zur Brienzer Rothorn-Kette

Die Leitung hatte Albert Spitzli.

Paul Sutter (MTV-Schmerikon)