Home Region Sport In-/Ausland Magazin Agenda
Rapperswil-Jona
19.07.2022
19.07.2022 10:29 Uhr

Feuerwehr Rapperswil-Jona: Ammoniak-Alarm im Lido

Verschiedene Einsätze hielten die Feuerwehrler von Rapperswil-Jona auf Trab.
Verschiedene Einsätze hielten die Feuerwehrler von Rapperswil-Jona auf Trab. Bild: Feuerwehr Rapperswil-Jona Facebook
Gleich zwei Mal löste vergangene Woche eine Ammoniak-Brandmeldeanlage im Lido aus. Daneben gab es für die Rappi-Jona Feuerwehr weitere Interessante Einsätze zu bewältigen.

Auch in der vergangenen Woche hatte die Feuerwehr von Rapperswil Jona mehrere Einsätze zu bewältigen, wie sie auf Facebook mitteilte. Der Reihe nach:

11.07.2022 - 10:28 Uhr
Der erste der zwei Ammoniak-Alarme in der Eishalle erreichte die Feuerwehr zu Wochenbeginn. Vor Ort stellte sich heraus, dass es sich um einen Fehlalarm handelt. Weshalb der Alarm auslöste, ist unbekannt. 

11.07.2022 - 19:50 Uhr
Aufgrund eines medizinischen Vorfalls mussten die Einsatzkräfte dem medizinischen Personal Zutritt zur Wohnung verschaffen. 

11.07.2022 - 21:22 Uhr
Zweiter Alarm im Lido: Zum zweiten Mal handelt es sich um die Ammoniak-Brandmeldeanlage. Dieses Mal wurden Messungen mit einem speziellen Prüfkoffer der Chemiewehr durchgeführt – allerdings ohne Erfolg. 

13.07.2022 - 04:40 Uhr
Im Dachstock einer Gewerbeliegenschaft löste eine Brandmeldeanlage (BMA) aus. Der betroffene Gebäudeteil wurde abgesucht, doch es konnte nichts Verdächtiges festgestellt werden. 

15.07.2022 - 12:24 Uhr
Gemeldet wurde der Feuerwehr eine bewusstlose Person am Hessenhofweg. Glücklicherweise ist die Person bei Eintreffen der Rettungskräfte bereits wieder zu sich gekommen. Die Dame wurde entsprechend betreut, bis der Rettungsdienst übernahm. 

16.07.2022 - 12:40 Uhr
Was als Grillbrand gemeldet wurde, entpuppte sich als Papierbündel-Brand. Die Anwohner konnten den Kleinbrand bereits mit einem Feuerlöscher bekämpfen. Weshalb es zum Brand kam ist noch unklar und wird genauer untersucht.

Feuerwehr Rapperswil-Jona