Home Gemeinden In-/Ausland Sport Magazin Agenda
Amden
17.06.2020

Auto überschlägt sich bei Selbstunfall in Amden

Durch Wucht des Zusammenpralls mit dem Geländer überschlug sich das Auto und kam auf der Seite zu liegen.
Durch Wucht des Zusammenpralls mit dem Geländer überschlug sich das Auto und kam auf der Seite zu liegen. Bild: ZVG / Kapo SG
Gestern Nachmittag kam es auf der Arvenbüelstrasse in Amden zu einem Selbstunfall. Die 71-jährige Autofahrerin erlitt leichte Verletzungen. Der Sachschaden wird auf über 10'000 Franken geschätzt.

Eine 71-jährige Frau fuhr um 14:15 Uhr mit ihrem Auto von Arvenbüel in Richtung Amden.

In einer Rechtskurve auf Höhe der Einmündung zur Unteren Hintersteinstrasse kollidierte ihr Auto aus unbekannten Gründen mit dem rechtsseitigen Geländer. Durch die Wucht des Zusammenstosses überschlug es das Auto und kam einige Meter weiter auf der Seite liegend zum Stillstand.

  • Beim Unfall wurde das rechtsseitige Geländer beschädigt. Bild: ZVG / Kapo SG
    1 / 2
  • Die 71-jährige Autofahrerin wurde vor Ort vom Rettungsdienst betreut. Bild: ZVG / Kapo SG
    2 / 2

Die 71-Jährige wurde leicht verletzt und vom Rettungsdienst vor Ort betreut. Der Sachschaden beträgt über 10'000 Franken.

OM, Kapo SG