Home Region Sport In-/Ausland Magazin Agenda
Rapperswil-Jona
23.05.2022

Stadt sorgt für Bewegung und Begegnung

Bewegung steigert die Lebensqualität und beugt gesundheitlichen Problemen vor – das gilt für Alt und Jung.
Bewegung steigert die Lebensqualität und beugt gesundheitlichen Problemen vor – das gilt für Alt und Jung. Bild: Stiftung Hopp-la
In Rapperswil-Jona wird mit dem Projekt Hopp-la die Möglichkeit geschaffen, dass sich die Generationen gemeinsam bewegen können. Das fördert auch den sozialen Zusammenhalt.

Ende Februar 2022 hat die Stadt eine Zusammenarbeit mit der Stiftung Hopp-la beschlossen. Mit dem Begegnungs- und Bewegungskonzept der Stiftung wird allen Generationen kostenlos und öffentlich der Zugang zu Bewegungsangeboten und ausgewählten Geräten auf den Spiel- und Begegnungsplätzen der Stadt ermöglicht. So könnten auch im geplanten Stadtpark Grünfels interessante Angebote entstehen.

Auf den ausgewählten Plätzen wird das Miteinander von Alt und Jung gefördert und Bewegung vermittelt, die Spass machen soll. Kinder und Erwachsene jeden Alters bewegen sich gemeinsam und verbessern ihre physische und psychische Gesundheit. Dadurch verbessert sich die Mobilität und Selbständigkeit im Alter, und die motorische, kognitive und soziale Entwicklung der Kinder wird gestärkt.

Infoveranstaltung am 16. Juni 2022

Die Informationsveranstaltung zum Hopp-la-Projekt findet am 16. Juni 2022 von 18.30 – 20.30 Uhr im Kinder- und Jugendzentrum auf dem Zeughausareal statt. An der Veranstaltung wird über die Ziele, Projekte, Angebote und geplanten Weiterbildungen der Stiftung Hopp-la informiert. Die Teilnehmenden erfahren mehr über die Möglichkeit, sich aktiv daran zu beteiligen und erhalten die Gelegenheit, Fragen zu stellen und sich beim anschliessenden Apéro auszutauschen.

Interessierte Personen werden gebeten, sich bis am 8. Juni 2022 bei der Leiterin Fachstelle Alter und Gesundheit, Undine De Cambio, via E-Mail (undine.decambio@rj.sg.ch) oder Telefon (055 225 72 35) anzumelden. Die Teilnehmerzahl ist beschränkt. Undine De Cambio steht Ihnen auch für Fragen und weitere Auskünfte zur Verfügung.

Weitere Informationen zu Hopp-la finden Sie auch unter: www.hopp-la.ch.

Stadt Rapperswil-Jona