Schmerikon
13.01.2019

ROGER KÖPPEL ERKLÄRT DIE SVP FÜR NOTWENDIG

Die SVP See Gaster lud zum Neujahrsapéro in Schmerikon. Im Zentrum stand ein Referat des Zürcher Nationalrats Roger Köppel und die Nominierung von zwei Nationalratskandidaten.

Foto: (v.l.n.r.): Präsident Stefan Wäckerlin, Nationalrätin Barbara Keller-Inhelder, Michael Schaub, Kandidat, Nationalrat Roger Köppel (Referent).

Im Anschluss nominierten die Mitglieder zwei Kandidaten für die Nationalratsliste des Kantons St. Gallen. Diese werden der Delegiertenversammlung vorgeschlagen, welche über die definitive Aufnahme entscheiden wird. Die bewährte Barbara Keller-Inhelder, die seit 2015 im Nationalrat vertreten ist und sich in vielen Dossiers engagiert, wurde mit grossem Applaus einstimmig nominiert. Dazu schlägt die SVP mit dem in Uznach wohnenden Kaufmann, Student in Wirtschaftsrecht und Eishockeyspieler Michael Schaub einen 23 Jahre jungen Kandidaten vor. Er wurde mit grosser Mehrheit nominiert.

(OriginalMitteilung, Autor: Hans Peter Rathgeb, Fotos: Lynn Lehmann)