Home Region Sport In-/Ausland Magazin Agenda
Kultur
17.05.2022

«Wiibli ond Mandli» im Joner Grünfels

Melanie Dörig (l.) und Meinrad Koch rücken musikalisch-tänzerisch das Thema Weiblichkeit und Männlichkeit ins Zentrum.
Melanie Dörig (l.) und Meinrad Koch rücken musikalisch-tänzerisch das Thema Weiblichkeit und Männlichkeit ins Zentrum. Bild: www.wiibliondmandli.ch / extramilefilms
Am Samstagabend, 21. Mai 2022, spielen Melanie Dörig und Meinrad Koch auf der Kellerbühne Grünfels in Jona «Wiibli ond Mandli» – ein Stück über Geschlechterrollen mit Jodel, Klavier und Innerrhoder Dialekt.

Melanie Dörig und Meinrad Koch präsentieren am Samstag auf der Kellerbühne Grünfels eine musikalisch-tänzerische Performance mit alten Appenzeller Volksliedern zur Frage, was Weiblichkeit und Männlichkeit bedeutet.

Weiblichkeit und Männlichkeit in alten Appenzeller Volksliedern

Ein Mann, «hochmännlich und kühn». Eine Frau, «schön lieblich und zart». Und dazu eine Menge neuer Fragen zu alten Liedern. Melanie Dörig und Meinrad Koch rücken mit alten Appenzeller Volksliedern aus dem 18. bis 20. Jahrhundert das Thema Weiblichkeit und Männlichkeit ins Zentrum ihres Stücks.

In der musikalisch bewegten Performance wird Traditionelles präsentiert, Überliefertes demontiert und dabei Neues kreiert. «Wiibli ond Mandli» – ein verspieltes Stück über Geschlechterrollen mit Jodel, Klavier und träfem Innerrhoder Dialekt.

Tickets können online unter www.gruenfels.ch oder telefonisch (0900 320 320 CHF 1.- / min) bestellt werden.

Kurzinfo

Anlass: Melanie Dörig & Meinrad Koch: «Wiibli ond Mandli»
Termin: Samstag, 21. Mai 2022, 20:30 bis 22:30 Uhr
Ort: Kellerbühne Grünfels, Werkstrasse 15, 8645 Jona
Ticketsonline oder Tel. 0900 320 320 (CHF 1.- / min)
Preise: CHF 30 (Erwachsene), CHF 25 (Passivmitglieder / Studenten / AHV / IV), CHF 10 (Kinder bis 16 in Begleitung)

Kellerbühne Grünfels