Home Region Sport In-/Ausland Magazin Agenda
Uznach
02.05.2022
02.05.2022 16:28 Uhr

Sondernutzungsplan Remigihofweg / Baulinien

Ausschnitt des Sondernutzungsplans Remigihofweg mit Baulinien: projektierte Bauten (rot) und Baulinien (braun).
Ausschnitt des Sondernutzungsplans Remigihofweg mit Baulinien: projektierte Bauten (rot) und Baulinien (braun). Bild: ERR Raumplaner AG / Gemeinde Uznach
Der Gemeinderat Uznach bringt den Sondernutzungsplan Remigihofweg / Baulinien, der eine Reduktion des ordentlichen Wegabstands vorsieht, von 2. bis 31. Mai 2022 zur öffentlichen Auflage.

Der Gemeinderat hat in Anwendung von Art. 23 des kantonalen Planungs- und Baugesetzes (PBG) erlassen

  • Sondernutzungsplan Remigihofweg / Baulinien nach Art. 29ff PBG.

Mit dem Sondernutzungsplan Remigihofweg / Baulinien nach Art. 29ff PBG wird der ordentliche Wegabstand für Hauptbauten gemäss Art. 26 Abs. 1 lit. a Baureglement der Gemeinde Uznach gegenüber des Remigihofwegs (Gemeindeweg 1. Klasse) von 4.00 m auf 3.00 m reduziert.

Der Sondernutzungsplan Remigihofweg / Baulinien nach Art. 29ff PBG liegt gemäss Art. 41 PBG vom 2. bis 31. Mai 2022 in der Kanzlei (Rathaus I, 4. Stock, Büro 15), öffentlich auf. Die Unterlagen können zudem auch in den PDF-Dokumenten unter folgendem Link eingesehen werden.

Rechtsmittel

Innerhalb der Auflagefrist kann gegen den Sondernutzungsplan Remigihofweg / Baulinien nach Art. 29ff PBG beim Gemeinderat Uznach gemäss Art. 153 PBG schriftlich Einsprache erhoben werden.

Zur Einsprache ist berechtigt, wer ein eigenes schutzwürdiges Interesse hat. Die Einsprache hat mit der Einreichung einen Antrag und eine Begründung zu enthalten.

Gemeinde Uznach