Eschenbach
13.02.2019

ATZMÄNNIG KIDS RACE BEI BESTER PISTE

Am Samstag fand das Atzmännig Kids Race statt an dem 120 Schülerinnen und Schüler teilnahmen. Dank der hervorragenden Pistenpräparationen der Sportbahnen Atzmännig und dem grossen Einsatz der Skiclubmitglieder konnte das Rennen trotz Windböen durchgeführt werden.

Am Samstagmorgen begrüsste Stefan Steiner Chef vom Ski Team Goldingen die rund 120 Schüler in der Atzmännig. Am Morgen wurden die aufgeregten Kinder von den motivierten Leitern des Ski Teams Goldingen in Empfang genommen. Anschliessend erhielten die Kinder eine komplette Rennvorbereitung vom Warm-Up über das Einfahren bis hin zur Kursbesichtigung und auch eine warme Mahlzeit durfte nicht fehlen. Um 11.45 Uhr hiess es dann für die Mädchen und Knaben vom Kindergarten und der Erstklässler „Achtung, fertig, los“, auf der verkürzten Strecke. Dank der guten Vorbereitung erreichten beinahe alle fehlerfrei das Ziel und boten den zahlreichen Zuschauern ein spektakuläres Rennen. Nach einer kurzen Startverschiebung zum Clubstart galt es dann auch für die Zweit- bis Neuntklässler ernst.

Die Tagesbestzeit erzielte Fretz Leon von der 1.Oberstufe aus Jona, weitere Sieger waren; Kindergarten Frischti Noelia und Müller Janis, 1. Klasse Ulrich Sarina und Büsser Lieven, 2. Klasse Fritschi Luana und Blöchlinger Lee Roy, 3. Klasse Luck Livia und Oertig Lionel, 4. Klasse Hüppi Jaël und Tschümperlin Dennis, 5. Klasse Oertig Amélie und Büsser Lars, 6. Klasse Gubelmann Fiona und Tschümperlin Robin, Oberstufe 7-9.Klasse Schirmer Jasmin und Fretz Leon und der Klassenpreis, welcher vom Alpamare Pfäffikon gesponsert wurde, ging an die 5. Klasse Goldingen - Herzliche Gratulation und einen grossen Dank an unseren beiden Hauptsponsoren Hüppi Bedachungen & Spenglerei, Goldingen und den Sportbahnen Atzmännig AG, Goldingen für die grosszügige Unterstützung, welche es uns ermöglichen solch einen hervorragenden Tag durchzuführen.

Das Winter OK des Skiclub Goldingen blickt auf einen erfolgreichen Renntag zurück und bedankt sich bei den Sportbahnen Atzmännig AG, allen Sponsoren, den vielen Helfern und Helferinnen und natürlich den zahlreichen Rennläufern/Innen. Die funkelnden Augen der Kinder spornen jedes Clubmitglied für weitere Taten an.

Linth24