Home Region Sport In-/Ausland Magazin Agenda
Essen & Trinken
25.04.2022
23.04.2022 11:45 Uhr

Der Gourmet-Guide der Schweizer Alpen ist wieder da

Die jüngste Ausgabe des Original-Berg-Beizli-Führers von Richi Spillmann ist mit 2022/23 bereits die fünfzehnte: Ein Qualitäts-Attest «par excellence»!
Die jüngste Ausgabe des Original-Berg-Beizli-Führers von Richi Spillmann ist mit 2022/23 bereits die fünfzehnte: Ein Qualitäts-Attest «par excellence»! Bild: zVg
Spillmanns Original-Berg-Beizli-Führer 22/23 erscheint in der 15. Auflage. Neu werden darin 1262 typische Berg-Gaststätten vorgestellt. Wie immer schon wurden diese fair und unabhängig getestet.

Gleichermassen finden leidenschaftliche Wanderer und Mountain-Biker im Gourmet-Guide ein vielfältiges Angebot an Alp- und Bergwirtschaften, Buvetten im Welschland, Métairies im Jura sowie Grotti im Tessin und Misox vor. Informativ werden darin nicht nur Infrastruktur, Öffnungszeiten, Übernachtungs-Möglichkeiten und nächstliegende ÖV-Stationen benannt. Sondern Zeitaufwand für einzelne Wandervorschläge sowie Standorte mit Koordinaten und Höhenmeterangaben sind ebenfalls vermerkt.

Zwar haben die vergangenen zwei schwierigen Covid-19-Jahre auch bei den Bergbeizen Spuren hinterlassen. Glücklicherweise hielten sich Betriebsschliessungen im überschaubaren Rahmen. Begrüssenswert ist zudem eine erfreuliche Abwechslung für Neuentdeckungen auf Wander- und Mountain-Bike-Pfaden!

Einladende Gaststätten in der Schweizer Bergwelt

Auch deckt Spillmanns Berg-Beizli-Führer als einziger Guide die einladenden Gaststätten in der Schweizer Bergwelt ab. Ausserdem müssen die darin aufgelisteten Wirtshäuser ausnahmslos an Wander- und Höhenwegen liegen, und keineswegs an Touristenstrassen oder Bergbahn-Stationen.

Beizen mit Herz

Überdies schreiben die Aufnahmekriterien vor, dass es sich weder um Massenverpflegungs-, noch um Selbstbedienungs-Betriebe handelt. Des Weiteren durften jüngst zusätzliche Beizen mit dem «Herz» für besonderes Ambiente sowie spezielles Speise- und Getränke-Angebot ausgezeichnet werden. Denn obendrein wird in zunehmend mehr Berg-Restaurants die Weinauswahl qualitativ ganz gehörig ausgebaut, was mit dem Symbol «Glas» gekennzeichnet ist.

Absolut unabhängige Beurteilung

Wesentlich ist auch, dass die von Richi Spillmann und seinem Team alle zwei Jahre neu vorgenommenen Bewertungen für das Gastgewerbe kostenlos sind: Die Einträge werden von den Wanderern und Bikern die das Buch nutzen bezahlt; weshalb diese auf absolut unabhängige Beurteilungen zählen können!

51 neue Gebirgs-Resorts

«Last but not least», haben sich in dieser Ausgabe 2022/23 51 neue Gebirgs-Resorts hinzugesellt: 17 in der Westschweiz, im Wallis und dem Jura; 15 im Berner Oberland und der Zentralschweiz; 9 in Graubünden; 15 in restlicher Deutschschweiz sowie 2 im Tessin und 3 Winterbeizli. Hunderte davon wurden neu fotografiert, und darunter legen viele mittlerweile nochmals verstärkten Wert auf lokal geerntete und täglich frisch zubereitete Speisen: Sie wurden deshalb mit einer (1) bis drei (3) Gabeln höher bewertet.

Der Original-Berg-Beizli-Führer 2022/23 ist im Buchhandel, an Kiosken, in Souvenir-Shops, in vielen darin aufgelisteten Gaststätten selbst oder im Direktverkauf bei Verlag Spillmann Druck AG an der Baslerstrasse 104 in 8048 Zürich erhältlich.

Spillmann Verlag