Rapperswil-Jona
23.04.2019

RALF DÖRIG NEU BEI KUSTER REISEN RAPPERSWIL

Im April hat Ralf Dörig die Verantwortung für den Geschäftsreisen-Teil des Familienunternehmens Kuster Reisen in Rapperswil übernommen. Gleichzeitig amtet er zukünftig als stellvertretender Geschäftsführer im Unternehmen.

Die Spatzen haben es schon seit einigen Wochen von den Dächern gepfiffen und immer wieder haben Branchenkollegen auch bei mir nachgefragt, wo Ralf nach seiner Auszeit wieder auftauchen werde. Auch wenn einige schon frühzeitig über den Schritt informiert waren, konnte der Wechsel weitgehend unbemerkt und ohne grossen Rummel über die Bühne gehen. Nun hat Arnold Kuster, der Patron von Kuster Reisen, mit einer kurzen Pressemitteilung über den gelungenen Coup informiert.

Seit Anfang April bewegt sich Ralf also nicht mehr im internationalen Umfeld, sondern vielmehr auf dem lokalen und regionalen Spielfeld der kleineren und grösseren KMU-Kunden. Bestimmt besser vereinbaren lässt sich damit auch seine Funktion als Gemeindepräsident der Aargauer Gemeinde Bergdietikon. Bei seiner neuen Herausforderung wird Ralf auch wieder auf den einen oder anderen Kunden treffen, den er vor vielen Jahren schon als Geschäftsführer der Kuoni BTI-Filiale in Horgen betreut hat. Aus dieser Zeit ist ihm auch das KMU-Kundensegment natürlich bestens bekannt.

Arnold Kuster holt sich mit Ralf Dörig einen ausgewiesenen Profi an Bord, mit dem er gemeinsam die Zukunft des Unternehmens planen wird. Wenn alles passt, soll Dörig als Nachfolger von Kuster die volle Verantwortung für Kuster Reisen übernehmen. Roberto de Cesari, der bisherige Leiter Commercial bleibt im Unternehmen und wird sicherlich auch weiterhin eine wichtige Rolle bei der Betreuung der Geschäftsreisenkundschaft spielen.

Ich bin sicher, dass sich Kuster Reisen in den nächsten Wochen und Monaten bedeutend aktiver und vielleicht auch etwas agressiver im Markt bewegen wird. Dazu gehört bestimmt auch, dass man den Aktionsradius in Richtung Zürich und darüber hinaus erweitern wird.

Autor: Adrian Matt, www.travelbrain.ch, Kuster Reisen: http://www.kuster-reisen.ch/