Home Region Sport In-/Ausland Magazin Agenda
Freizeit
20.04.2022
19.04.2022 23:46 Uhr

Erlebbarer Kartoffelanbau mit Schweinen in Benken

Freilaufschweine wühlen den Acker für den späteren Kartoffelanbau durch.
Freilaufschweine wühlen den Acker für den späteren Kartoffelanbau durch. Bild: zVg
Auf dem Bauernhof Spitzenwies in Benken findet am Samstag, 23. April 2022, im Rahmen des 125-jährigen Jubiläums des Schweizer Bauernverbandes ein Erlebnistag rund um das Thema Kartoffeln statt.

Auf dem Bauernhof Spitzenwies lebt und arbeitet die Familie mit ihren drei Kindern. Zum Hof gehören Kühe, die bereits auf dem Hof geboren wurden, Freilaufschweine, Pferde, Hühner, Wachteln und Katzen. Gabriela und Robert Fischli setzen sich dafür ein, der Bevölkerung Wissen über die Urproduktion von Lebensmittel zu vermitteln. Tierwohl und Nachhaltigkeit werden auf dem Bauernhof Spitzenwies grossgeschrieben. Nicht nur die Kühe grasen auf der Wiese, sondern auch die Schweine und Hühner haben Zugang ins Grüne.

Gabriela Fischli engagiert sich aber nicht nur fürs Tierwohl, jeden Montag und Dienstag bietet sie auf dem Bauernhof Spitzenwies eine Spielgruppe für die Kleinsten an. Die Kinder schnuppern Landluft und entdecken den Bauernhof und die Natur.

Kartoffeln pflanzen für Gross und Klein

Seit dem Jahr 2019 leben auf dem Hof 6 Freilandschweine. Die Schweine fühlen sich auf der Wiese wortwörtlich sauwohl. Denn Schweine lieben es zu graben, zu suhlen, und die Erde zu durchwühlen. Innert weniger Wochen wird aus der Wiese einen Acker. Und was gibt es nachhaltigeres, als diesen Acker nahtlos für den Anbau von Lebensmitteln zu nutzen?

Das 125-jährige Jubiläum des Schweizer Bauernverbandes steht ganz im Zeichen der Kartoffel. Familie Fischli stellt ihren «naturgepflügten» Acker für den Kartoffelanbau zur Verfügung und gestaltet ein spannendes Programm rund um die alltägliche, aber doch besondere Knolle.

Ab 10:00 Uhr stehen die Hoftüren offen. Wer Lust hat, darf seine eigenen Kartoffeln auf dem «naturgepflügten» Acker stecken und sich so die Ernte für den Herbst sichern. In der Festwirtschaft werden Hamburger und Hotdogs aus hofeigenem Fleisch zubereitet. Für die Kinder steht ein Spielplatz zur Verfügung und auch auf dem Hof gibt es viel zu entdecken.

Erlebnistag rund um die Kartoffel

Das ist die Gelegenheit für alle, die schon immer mehr über Kartoffeln erfahren wollten. Das Zusammenspiel zwischen Landwirtschaft, Natur, Tiere und Umwelt wird am Beispiel der Schweine, die den Acker für die Kartoffeln umgraben, aufgezeigt.

Die Hoftüren des Spitzwieshof (Spitzwiesstrasse 1, 8717 Benken) sind am Samstag, 23. April 2022, ab 10:00 Uhr bis 15:00 Uhr geöffnet. Familie Fischli freut sich auf viele Besucherinnen und Besucher und auf einen spannenden Tag auf dem Bauernhof.

125 Jahre Schweizer Bauernverband

Vor 125 Jahren befanden sich viele Bauernfamilien in schwierigen wirtschaftlichen Verhältnissen. Um ihre Interessen besser zu vertreten, wurde 1897 der Schweizer Bauernverband als Dachorganisation der einheimischen Landwirtschaft gegründet. Dieser feiert das Jubiläum unter anderem mit einer Weltrekordrösti im Herbst auf dem Bundesplatz. Die Kartoffeln dafür wachsen im Verlauf des Sommers in allen Kantonen heran.

Kurzinfo

Anlass: Erlebnistag rund um die Kartoffel
Termin: Samstag, 23. April 2022, 10:00 bis 15:00 Uhr
Ort: Spitzwieshof, Spitzwiesstrasse 1, 8717 Benken

PD, St.Galler Bauernverband