Home Region Sport In-/Ausland Magazin Agenda
Amden
05.04.2022
05.04.2022 22:44 Uhr

Sondernutzungsplan Gewässerraum Sigenbach

Situationsplan (l.) und Sondernutzungsplan Gewässerraum Sigenbach mit Festlegungen und Hinweisen.
Situationsplan (l.) und Sondernutzungsplan Gewässerraum Sigenbach mit Festlegungen und Hinweisen. Bild: geoportal.ch / ERR Raumplaner AG
Entlang des Sigenbachs, Abschnitt Tobelstrasse bis Einmündung in den Fallenbach, ist der Gewässerraum festzulegen. Hierfür bringt der Gemeinderat Amden nun einen Sondernutzungsplan zur Mitwirkung.

Ausgangslage

Im zugehörigen Planungsbericht sind der Anlass für die Planung sowie Situation und Projektperimeter folgendermassen zusammengefasst:

«Gemäss revidierten nationalen und kantonalen Gesetzgebungen ist entlang jedes Gewässers ein Gewässerraum (GWR) auszuscheiden. Der Kanton St. Gallen legt im Planungs- und Baugesetz (PBG) fest, dass die Ausscheidung des Gewässerraums im Rahmen der Nutzungsplanung der Gemeinden zu erfolgen hat.

Die Gemeinde Amden beabsichtigt im Rahmen der Ortsplanungsrevision die Festlegung des Gewässerraums innerhalb des gesamten Gemeindegebiets. Mit der Überarbeitung der Ortsplanung sowie der Gesamtfestlegung der Gewässerräume in der Gemeinde wurde bereits begonnen. Aufgrund einer Überbauungsabsicht auf den Parzellen Nr. 93 und 94 wird nun der hier gewählte Abschnitt des Sigenbachs vorgezogen.

Der Abschnitt des Sigenbachs, für welchen der Gewässerraum festgelegt wird, verläuft von der Tobelstrasse bis zur Einmündung in den Fallenbach. Das Gewässer tangiert die Parz. Nr. 1996, 1995, 920, 1994, 1992, 1819, 91, 58, 93, 94 und 105.»

Anhörung und Mitwirkung

Sondernutzungsplan Gewässerraum Sigenbach (Abschnitt Tobelstrasse bis Einmündung in den Fallenbach)

Der Gemeinderat Amden lädt die Bevölkerung ein, zum folgenden Projekt im Rahmen der Mitwirkung Stellung zu nehmen:

  • Sondernutzungsplan Gewässerraum Sigenbach, Abschnitt Tobelstrasse bis Einmündung in den Fallenbach (Festlegung Gewässerraum nach Art. 36a GschG)

Nach Art. 34 des kantonalen Planungs- und Baugesetzes (sGS 731.1, abgekürzt PBG) werden beim Erlass von Nutzungsplänen nach- und nebengeordnete Planungsträger rechtzeitig angehört (Abs. 1) und die zuständige Behörde sorgt für eine geeignete Mitwirkung der Bevölkerung (Abs. 2).

Mitwirkungsmöglichkeit vom 4. April bis 3. Mai 2022

Die Unterlagen zum vorerwähnten Erlass sind vom 4. April bis am 3. Mai 2022 im Gemeindehaus Amden (Anschlagkaten im 1. Stock) sowie auf der Website der politischen Gemeinde Amden (www.gemeinde-amden.ch) einsehbar.

Während der Mitwirkungsfrist können schriftliche Stellungnahmen beim Gemeinderat Amden, Dorfstrasse 22, 8873 Amden, eingereicht werden.

Bei allfälligen Fragen steht Ihnen die Gemeinderatskanzlei Amden gerne zur Verfügung.

Politische Gemeinde Amden / Redaktion Linth24