Home Region Sport In-/Ausland Magazin Agenda
Gommiswald
28.03.2022

66-Jähriger stürzt mit Gleitschirm ab – unbestimmt verletzt

Die Rega flog den abgestürzten Gleitschirmpilot in den Spital.
Die Rega flog den abgestürzten Gleitschirmpilot in den Spital. Bild: Kapo SG
Am Sonntag, kurz nach 14:10 Uhr, ist ein 66-jähriger Gleitschirmpilot inUetliburg abgestürzt. Er wurde dabei unbestimmt verletzt und musste von der Rega ins Spital geflogen werden.

Ein 66-jähriger Mann startete am Sonntag, 27. März 2022, mit zwei weiteren Piloten einen Gleitschirmflug auf der Alp Scheidegg in Zürich und flog in Richtung Uetliburg. Im Bereich Hängetenweid in einer Höhe von etwa 300 bis 400 Metern geriet er in Turbulenzen. Folglich stürzte er mit seinem Gleitschirm in einer Spiralbewegung in Richtung Boden. Der Gleitschirm verfing sich in den Bäumen. Dies konnte durch die weiteren Gleitschirmpiloten sowie in der Nähe wohnhafte Auskunftspersonen beobachtet werden. Sie verständigten die Rettungskräfte. Der 66-Jährige zog sich beim Absturz unbestimmte Verletzungen zu und musste von der Rega ins Spital geflogen werden.

Kapo SG