WIL FEIERT IHRE BÜRGERIN KARIN KELLER-SUTTER

Heute Donnerstag, 13. Dezember 2018, wird die neu gewählte Bundesrätin Karin Keller-Sutter in ihrer Heimatstadt Wil feierlich empfangen und würdig gefeiert. Zuvor wird sie die Kantonshauptstadt besuchen..

Es wird erwartet, dass in Wil an die 500 Vereinsvertreter ein Spalier vom Bahnhof via Obere Bahnhofstrasse bis zur Altstadt bilden werden. Der FC Wil 1900 hat bekannt gegeben, dass eine Delegation des Clubs dabei sein wird.

Offizielle Einladung der Stadt Wil zur Feier mit Bundesrätin Karin Keller-Sutter
Am Donnerstag, 13. Dezember, wird Karin Keller-Sutter am Nachmittag in der Kantonshauptstadt St.Gallen feierlich empfangen. Der Extrazug mit der neuen Bundesrätin und den Gästen kommt um 17.23 Uhr am Bahnhof Wil an. Nach einem Festzug durch die Obere Bahnhofstrasse ist um 18 Uhr die ganze Bevölkerung zu einem Apéro riche auf dem Hofplatz eingeladen.

Der Festakt in Wil wird unter anderem musikalisch von den Stadttambouren und der Stadtharmonie umrahmt. Zudem sind Ansprachen von Stadtpräsidentin Susanne Hartmann, FDP-Präsidentin Petra Gössi, Nationalratspräsidentin Marina Carobbio Guscetti und Bundesrätin Karin Keller-Sutter geplant. Die Stadt Wil und der Kanton St. Gallen freuen sich, wenn viele Wilerinnen und Wiler der neuen Bundesrätin die Ehre erweisen.

(Bericht: www.wil24.ch)


Zeitplan

17:23 Uhr:
Ankunft KKS im Bahnhof Wil

Festzug zum Hofplatz

ab ca. 18:00 Uhr:
Festakt und Apéro riche

Top