VIELE STERNE IN SCHÄNIS

Nach einjährigem wetterbedingtem Unterbruch konnte der Anlass 1 Million Sterne am 15. Dezember auf dem Rathausplatz durchgeführt werden. Unter dem Patronat der Caritas findet diese beliebte Aktion in der ganzen Schweiz, in vielen Gemeinden, an diesem Tag statt.

Im Vorfeld hatte sich das Organisationskomitee der Pfarrei Schänis-Maseltrangen zu einem neuen augenfälligen Sujet Gedanken gemacht. Der Stern von Bethlehem, als Wegweiser für die drei Weissen auf dem Weg zum Geburtsort des neugeborenen jüdischen Königs, wurde ausgewählt. Der Stern wurde auf dem Rathausplatz vorskizziert und die vielen fleissigen Helfer/innen konnten mit dem Aufstellen der über 500 Kerzen beginnen. In kurzer Zeit wuchs so ein wunderbarer grosser Bethlehem-Stern, welcher mit kleinen Sternen umgeben war.

Oase in der hektischen Zeit
Viele Besucher haben sich bewusst die Zeit genommen, um im Trubel der Weihnachtsvorbereitungen ein paar Minuten abzuschalten und um das lebendige Lichtspiel  zu erleben. Bei einem Glühwein oder einem Punsch durften kleine und grosse Besucher die ruhige und besinnliche Atmosphäre geniessen. Man konnte sich am Feuer aufwärmen und es ergaben sich viele schöne Gespräche. Zum Lichtermeer gesellten sich die Menschentrauben. Ein schönes Bild der Gemeinschaft entstand.  Auch konnten Kerzen gekauft werden, die dann in den Stern gelegt wurden – dies als Zeichen der Solidarität für Schwache und in Not geratene Menschen in der Schweiz. Ein schöner ‘’Batzen’’  kam der Schännerinenn und Schänner kam zusammen.

 

(Bericht: Gabi Corvi, Bild: Bethlehem-Stern auf dem Rathausplatz in Schänis)

Top