UZNACH WILL PARKPLATZ-SITUATION NEU REGELN

In Uznach plant der Gemeinderat eine neue Version des Parkierungsreglement. Bis zum 6. Mai kann sich nun die Bevölkerung dazu äussern. 

Das Parkierungsreglement ordnet das Abstellen von Motorfahrzeugen, Motorrädern und weiteren Fahrzeugen auf öffentlichem Grund und allgemein zugänglichen Parkflächen in der Gemeinde Uznach. Es stammt aus dem Jahr 1997 und ist nicht länger in allen Belangen zeitgemäss. Es ist daher auf Optimierungspotenzial hin überprüft und auf die veränderten Gegebenheiten angepasst worden.
Die wichtigsten Änderungen lassen sich wie folgt zusammenfassen:
  • Was schon immer galt, wird nun modern geschrieben: das Abstellen von Fahrzeugen auf öffentlichem Grund und allgemein zugänglichen Parkflächen kann im öffentlichen Interesse örtlich und zeitlich beschränkt sowie der Bewilligungs- und Gebührenpflicht unterstellt werden. Anders könnte zum Beispiel kein Maimarkt durchgeführt werden. IV-Parkfelder auf öffentlichem Boden im Besitz der Gemeinde werden nicht bewirtschaftet (exkl. Dauerparkkarten).
  • Um Klarheit zu schaffen: das regelmässige Abstellen von Motorfahrzeugen in- und ausserhalb der Blauen Zone gilt als Dauerparkieren, bedarf der Bewilligung und ist gebührenpflichtig; von einem regelmässigen Abstellen wird ausgegangen, sobald ein Fahrzeug innert zwei Monaten mindestens vier Mal anlässlich von Stichprobe-Kontrollen erfasst wird.
  • Aber: Für schwere Motorwagen und Anhänger werden in Wohnquartieren keine Bewilligungen für Dauerparkieren erteilt.
  • Man weiss ja nie: der Gemeinderat kann für bestimmte Gebiete resp. Gemeindestrassen Parkfelder oder –flächen für das Parkieren bezeichnen; ausserhalb dieser Felder und Flächen ist das Abstellen untersagt.
  • Für die Blaue Zone ist die Möglichkeit geschaffen worden, Monats- oder länger dauernde Bewilligungen für Anwohnende, Handwerker und Besuchende einzuführen, sofern der dafür benötigte Raum vorhanden ist.
  • Weiterhin gilt für die Schneeräumung: Fahrzeuge sind vor und während Schneefällen von öffentlichen Strassen, Wegen und Plätzen zu entfernen, um die Schneeräumung nicht zu behindern.
  • Die Parkuhren in der Grynau werden von 06 bis 22 Uhr bewirtschaftet und zwar alle Tage bei Fr. 1.- pro Stunde, Fr. 6.- pro Tag.

Uznach-Parkierungsreglement als PDF

(OriginalMeldung, Autor:Gemeinderat Uznach)

Top