UZNACH: DEM METZGER ÜBER DIE SCHULTER SCHAUEN

Der erste Linth-Tour-Anlass des neuen Programms führt die Interessierten am Sonntag, 5. Mai, nach Uznach in die Metzgerei Jud.

Dort heisst es dann «Wurst-Genuss – bei Metzger Jud ein Muss!» Der innovative Familienbetrieb freut sich, die Gäste hinter die Kulissen blicken zu lassen.

Aha-Erlebnis mit Brühwurst
Der Tag der offenen Tür an der Zürcherstrasse 53 in Uznach wird den Gästen interessante Einblicke ins Metzgerhandwerk geben. Bereits um 9 Uhr geht’s los mit einem Begrüssungsapéro zusammen mit einem regionalen Weinproduzenten. Wenn dann um 11 Uhr der Metzger in Aktion tritt, kann man live dabei sein, wie eine Brühwurst hergestellt wird. Führungen durch den Betrieb, das Drehen am Glücksrad und eine feine Verpflegung in der Festwirtschaft gehören dazu. Bei Wurst und Schnitzelbrot darf man sich vom Fleischfachmann oder vom Koch in die Geheimnisse der gekonnten Fleischveredlung und schmackhaften Lebensmittelverarbeitung einweihen lassen und den Experten Fragen stellen.

Familie Jud, welche in 3. Generation für Qualität und Regionalität steht, heisst am kommenden Sonntag alle kleinen und grossen Besucher herzlich willkommen.

Kurzinfo
Ort: Metzgerei Jud, Zürcherstrasse 53, Uznach
Termin: 5. Mai, 9-16 Uhr
Extra: Autofahrer benutzen Linthpark (Fussweg 5 min.)
Organisator: www.linth-tour.ch / www.jud-metzgerei.ch

(OriginalMitteilung, Autorin: Gabi Corvi)

Top