TSCHECHISCHER STÜRMER BLEIBT NICHT BEI DEN LAKERS

Gemäss einer Meldung des freien Sportjournalisten Christoph Schär kommt es zu einer wichtigen Veränderung im Kader der Lakers.

Schär schreibt auf Twitter (https://twitter.com/C_Schaer/status/1058424517910056960?s=20)) «Rapperswil-Jona verlängert den Temporär-Vertrag mit Radek Smolenak nicht. Der Tscheche verlässt die Lakers nach der morgigen Runde. Dies weil Casey Wellman wieder fit ist.»

Eine offizielle Bestätigung der SCRJ Lakers gibt es bisher nicht.

Am 6. Oktober 2018 schrieben die SCRJ Lakers über Smolenak:
«Die SC Rapperswil-Jona verpflichten per sofort den tschechischen Stürmer Radek Smolenak. Der 31-Jährige spielte bislang beim tschechischen Spitzenteam Mountfield HK und war auch Teilnehmer am letztjährigen Spengler Cup. Die SCRJ Lakers und Smolanek einigten sich zunächst auf einen Tryout-Vertrag über 1 Monat mit einer Option zur Verlängerung bis zum Ende der Saison 2018/19. Der kräftige Flügelstürmer Radek Smolenak hat in den letzten 10 Jahren vor allem in Finnland und in der KHL gespielt und war in beiden Ligen sowohl als Vorbereiter als auch Vollstrecker von Toren erfolgreich. Dank seiner Grösse verfügt er über viel Wasserverdrängung vor dem Tor und ist im Powerplay sehr gefährlich. Smolenak wird Anfang nächster Woche zum Team der SCRJ Lakers stossen.»

(Linth24, MAL)

Top