START ZUM KLEEBLATT-LAUFCUP IN ESCHENBACH

Am 16. März 2019 startet der Kleeblatt-Laufcup in seine sechzehnte Saison. Neu zählen die besten drei von fünf Läufen zur Gesamtwertung.

Da die Züri Oberland Trophy in Wald ZH nicht mehr durchgeführt wird, zählen vor den Sommerferien zwei Laufveranstaltungen und im Herbst drei zum Kleeblatt-Laufcup. Die ersten zwei Läufe finden in Eschenbach und in Bütschwil, die Herbstläufe in Mosnang, Gibswil und Wila statt.

Möglichst viele Spitzensportler, Hobby- oder Nachwuchsläuferinnen sowie Nordic- Walkende sollen sich auf den anforderungsreichen Strecken messen und die wunderschöne Landschaft des hügeligen Voralpengebietes geniessen können. Nebst den offiziellen Laufkategorien sind wiederum Teilnehmende der Plauschkategorie nach drei absolvierten Läufen preisberechtigt. Die Kurzdistanzen für diese Kategorie variieren zwischen 2,9 und 8,0 km.

Der Startschuss zum Kleeblatt-Laufcup fällt am Samstag, 16. März 2019 auf der leicht coupierten Strecke am RunningDay in Eschenbach SG. Der Jubiläumslauf (50. Austragung) zählt auch zum Swiss Master Laufcup (smrun). Zum Jubiläum gibt es einige Highlights. So rennen alle Läufer/innen nach dem Start durch ein Festzelt. Dank der Raiffeisenbank am Ricken starten alle Schülerkategorien gratis. Weiter werden der 5-km Lauf sowie der Hauptlauf direkt ins Festzelt übertragen. Dank dem wundervollen Blick auf die Alpen und den Obersee ist dieser Wettkampf für die Läuferinnen und Läufer sowie Nordic Walkende ein Leckerbissen. Auf der flachen 5-km-Kurzstrecke kann auch als Team gestartet werden, wobei die Rangierung nach Durchschnittszeit und Teamgrösse erfolgt. Wie jedes Jahr erwarten die Läufer tolle Preise.

European Athletics hat mithilfe führender Laufexperten eine Reihe von Sicherheits- und Qualitätsstandards für öffentliche Straßenläufe entwickelt. Zusammen mit den nationalen Leichtathletikverbänden werden die Veranstalter überprüft. Diese Anforderungen hat der RunningDay Eschenbach erfüllt und das Gütesiegel Quality Road Race von European Athletics erhalten.

Am 18. Mai wird in Bütschwil zum 43. Kreuzegg-Berglauf gestartet. Die Kreuzegg Classic ist ein polysportiver Anlass mit je einem Berglauf und einem Mountainbike-Rennen auf die Kreuzegg mit satten 750 Metern Höhendifferenz. Der veranstaltende Ski-Club Bütschwil hat im Dorf ein attraktives Rahmenprogramm mit Dorflauf, Sie+Er-Stafette, Kickboard-Race, Inline-Wettkampf sowie einem Bike-Rennen für Jugendliche zusammengestellt, welches eine unterhaltsame und stimmungsvolle Atmosphäre garantiert. Es werden gegen 800 Sportbegeisterte erwartet. Nach den Sommerferien, am Samstag, 14. September organisiert die sehr aktive Läuferriege Mosnang den 3. Schnebelhorn Panoramatrail über die Halbmarathondistanz.

Die Strecke führt vom Dorfzentrum mal auf, mal ab auf das Schnebelhorn, den höchsten Punkt des Kantons Zürich. Belohnt wird man mit einer atemberaubenden 360° Panoramasicht. Weiter geht’s der Krete entlang durch die hüglige Mosliger Landschaft zurück ins Dorf. Mit einem Zeitfenster von 4 Stunden auch für Genussläufer ein herrlicher Event. Hier empfiehlt es sich, rechtzeitig anzumelden wegen Teilnehmerbeschränkung auf 500 Personen. Beim Start- und Zielgelände, beim Oberstufenzentrum, startet auch die Kurz- und Walkingstrecke über 8 km, die Plausch-Stafette, das Kids Fun Race, sowie die 800m Selina Büchel Runde für die Schüler.

In Ried/Gibswil, am Fusse des Oberländers Aussichtsberges Bachtel, organisiert der SC am Bachtel am Samstag 5. Oktober für die ganze Familie den 13. PanoramaLauf Bachtel. Auf attraktiven Wettkampfstrecken können sie ein tolles Panorama geniessen. Wie jedes Jahr gibt es auch vergnügliche und lustige Spiele für die Kinder. Jeder Teilnehmer erhält einen Finisherpreis und die 3 Ersten jeder Kategorie zusätzlich einen Naturalpreis. Für die Kinder steht wie immer ein schöner Gabentisch bereit.

Am 26. Oktober geht mit dem 20. Herbstlauf in Wila bereits die Schlussveranstaltung über die Bühne. Mit dem Label „coolandclean“ hat sich das umsichtige OK und die Männerriege ein Qualitäts-Standard verschafft. Die etwas über 400 Läuferinnen und Läufer schätzen die familiäre Atmosphäre an diesem Lauf. Zu diesem Eindruck verhelfen die vielen Attraktionen im Rahmenpragramm, die Chinderhüeti und für ganze Schulklassen gibt es coole Preise zu gewinnen. Am Herbstlauf in Wila gibt es für alle Teilnehmer und Besucher ein tolles Angebot. Vorbeischauen lohnt sich bestimmt.

Im Anschluss an den Herbstlauf werden die Gesamtsieger des Kleeblatt-Laufcups gekürt. Alle Läuferinnen und Läufer, welche mindestens drei Läufe absolviert haben, werden für die Gesamtwertung berücksichtigt. Zusätzlich zu den Hauptkategorien und Walking / Nordic-Walking ist auch die Plauschkategorie preisberechtigt. Als Belohnung winken eine Portion Pasta sowie Gutscheine oder Barpreise, gesponsert von Migros Kulturprozent, Outdoorland Mönchaltorf und sawi Winterthur. Die Gesamtwertung für den Kleeblatt- Laufcup ist mit einer totalen Preissumme von über 3000 Franken bestückt.

(OriginalMitteilung, Autor: Beat Schadegg , SC Diemberg )

Top