SP RAPPERSWIL-JONA SCHICKT LUCA EBERLE INS RENNEN

Die Mitgliederversammlung der Sozialdemokraten hat Luca Eberle als Kandidaten für die Wahl des Schulpräsidenten und damit auch als Stadtrat von Rapperswil-Jona aufgestellt.

Eberle kandidiert als Nachfolger des zurücktretenden Schulpräsidenten Thomas Rüegg (FDP). Rüegg tritt altershalber im nächsten Herbst vorzeitig zurück.

Bereits nominiert ist von der UGS die bisherige Teilzeitstadträtin Tanja Zschokke. Von der CVP wurde der bisherige Teilzeitstadtrat Roland Manhart ins Spiel gebracht, ist aber noch nicht offiziell im Rennen. Noch nicht bekannt ist, ob die FDP einen Kandidaten oder eine Kandidatin aufstellt. Die SVP verzichtet auf einen eigenen Kandidaten.

(Mario Aldrovandi)

Dazu passende Artikel

LUCA EBERLE WILL STADTRAT UND SCHULPRÄSIDENT WERDEN

RAPPERSWIL-JONA: ZSCHOKKE KANDIDIERT ALS VOLLZEIT-STADTRÄTIN

Top