KINDERZOO: SCHLUSS MIT SEELÖWENSHOW

Im Dezember enden die Seelöwen-Shows im Knies Kinderzoo Rapperswil. Die Direktion lasse ab dann die Bewilligung auslaufen, schreibt die Linth Zeitung.

Die Seelöwen hatten 1997 die bis dahin stark kritisierte Delphin-Show abgelöst. Die Bewilligung für die Haltung der Tiere wird vom Kanton für jeweils zehn Jahre erteilt. Aber auch die Seelöwenhaltung wurde vom Schweizer Tierschutz immer wieder stark kritisiert.

Auf das nächste Jahr soll anstelle des bisherigen Otariums ein neues Gebäude entstehen. Ob dort andere Tiernummern gezeigt werden, ist gemäss Zeitungsbericht nicht bekannt.

(Linth24, MAL, Foto: Symbolbild)

Dazu passender Linth24-Bericht

NEUBAUPROJEKT IM KNIE KINDERZOO

Top