SCHÄNIS: MOBILTELEFONE GESTOHLEN

Am Dienstag (05.02.2019), nach 2 Uhr, ist eine unbekannte Täterschaft in ein Geschäft an der Säumergutstrasse eingebrochen und hat Mobiltelefone gestohlen.

Die Täterschaft brach die Haupteingangstür auf um in die Geschäftsräumlichkeiten zu gelangen. Im Innern brach die Täterschaft zwei verschlossene Glasvitrinen auf und stahl daraus mehrere Mobiltelefone. Dabei handelte es sich vor allem um Apple- und Samsung- Geräte. Der Deliktsbetrag beläuft sich auf mehrere zehntausend Franken. Der Sachschaden wird auf rund 15’000 Franken geschätzt.

(OriginalMeldung und Symbolbid: Kapo St. Gallen)

Top