RUDERFESTIVAL AM WOCHENENDE IN SCHMERIKON

Mit 872 gemeldeten Booten von 41 Rudervereinen verzeichnet die nationale Ruderregatta Schmerikon bei der siebten Auflage am 11. & 12. Mai 2019 einen neuen Melderekord.

Die dem ROZ (Ruderverband Oberer Zürichsee) angehörenden Rudervereine aus Küsnacht, Erlenbach, Stäfa, Rapperswil-Jona, Richterswil, Wädenswil, Horgen, Thalwil, Uster, Greifensee und Sihlsee organisieren diesen Anlass auf dem Obersee und haben sich verdientermassen einen guten Namen geschaffen. Dank dem wunderbaren Regattagelände, der guten Organisation und der tadellosen Kooperation mit der Gemeinde Schmerikon reisen die Ruderinnen und Ruderer sowie die Zuschauer gerne in den Kanton St. Gallen. Die Zuschauer geniessen die idyllische Atmosphäre an den Gestaden des oberen Zürichsees, vor allem deshalb, weil man die Regattierenden vom Start bis zum Ziel verfolgen und beobachten kann. Für das leibliche Wohl wird einmal mehr der Fussball Club Schmerikon zuständig sein.

Rennprogramm Samstag und Sonntag
Die Regatta beginnt am Samstag um 10 Uhr und dauert bis ca. 18.30 Uhr, am Sonntag finden die Rennen zwischen 8 Uhr und 15.30 Uhr statt.

Es werden Ruderinnen und Ruderer aus der ganzen Schweiz und deutschen Vereinen am Bodensee in den Kategorien Elite-Senioren, Masters und Junioren 13-18 Jahre starten. Wie üblich starten am meisten Boote in den Kategorien Einer und Doppelzweier in sämtlichen Junioren-Klassen.

Die Ruderinnen und Ruderer hoffen auf faire Bedingungen ohne Wind und ohne Wellen und die Zuschauer erwarten schönes Frühlingswetter. Weitere Informationen unter www.rozinfo.ch und www.swissrowing.ch

(OriginalMeldung, Autor: Reto Bussmann, Ruderverband Oberer Zürichsee, Quelle: https://www.8716.ch)

Top