RJ: FATIMA DUNN IN DER ALTEN FABRIK

Fatima Dunn ist eine Cellistin und Singer/Songwriterin mit irischen Wurzeln. Sie tritt am Sonntag, 13. Januar um 17.30 Uhr in der alten Fabrik in Rapperswil auf.

Nehmen Sie sich einen Sonntagnachmittag lang Zeit, sich dem Schönen
hinzugeben. Die Gebert Stiftung präsentiert im Fabriktheater «Fatima Dunn – ein One Woman Orchestra».

Fatima Dunn ist eine Cellistin und Singer/Songwriterin mit irischen Wurzeln. Auf der Bühne wird sie zum «Ein-Frau-Orchester» und schichtet mit Cello, Stimme und Loopstation Geräusche, Melodien und Rhythmen zu poetischen Songs. Ihre Geschichten spielen in der Natur, erzählen von Sehnsüchten und der Suche nach Glück. Die Texte freuen sich über die Leichtigkeit des Seins und ringen mit der Sperrigkeit des Schweizerdeutschen. Videoprojektionen ergänzen die Soundcollagen der versierten Film- und Theaterkomponistin zum stimmungsvollen
Gesamterlebnis.

http://www.fatimadunn.com

Es wird empfohlen die Tickets zum Konzert unter www.ticketino.ch /office@altefabrik.ch oder per Telefon unter 055 225 74 74 zu reservieren. Die Abendkasse ist ab 17.00 Uhr geöffnet.

(OriginalMitteilung, Autor: Alte Fabrik Rapperswil)

Top