RJ: AUTO FÄHRT KADETTIN ÜBER FUSS

Die Kantonspolizei sucht Zeugen für einen Zwischenfall auf der Stampfstrasse vom Mittwochnachmittag.

Am Mittwochnachmittag kurz nach 14:20 Uhr, ist auf der Stampfstrasse ein unbekannter Autofahrer einer 50-jährigen Verkehrskadettin über den Fuss gefahren und geflüchtet. Die Kantonspolizei St.Gallen sucht Zeugen.

Gemäss Angaben der 50-jährigen Verkehrskadettin sei das unbekannte Auto von der Feldlistrasse Richtung Parkplatz Stampf gefahren und habe eine Verkehrskolonne überholt. Dabei sei es ihr über den Fuss gefahren. Es dürfte sich beim Auto um einen dunklen SUV handeln, bei welchem zum Unfallzeitpunkt der Kofferraumdeckel offenstand und im Kofferraum Pflanzentöpfe befanden. Der Unfallverursacher habe schweizerdeutsch gesprochen und dürfte über 50 Jahre alt sein.

Die Kantonspolizei St.Gallen sucht Zeugen. Personen, die Hinweise zum unbekannten Auto und dessen Fahrer machen können, werden gebeten, sich mit dem Polizeistützpunkt Schmerikon, 058 229 52 00, in Verbindung zu setzen.

(OriginalMitteilung, Autor: Kapo St.Gallen)

Top